Benutzerbild von ulsaba

In Summe das Leben.
Es gibt Tage da kriegt man einfach nichts unter einen Hut und dann gibt'S noch Tage wie diesen.
Aufgewacht um 07 Uhr in der Arbeit. Also lagen noch 6,5h Stunden vor mir. Bis auf die üblichen Zickereien einiger Vor- Hoch- und Nachpubertierenden Mädls und ein paar Ausfälligkeiten der Jungs ein angenehmer Vormittag.
Um halb zwei stand dann die seit 7 Jahren mich Ertragende mit den (eigenen)Jungs vor der Türe und es ging erst mal nach Gstaudach um Nüsse Eicheln und sonstiges zu sammeln.
Zuhause warteten noch zwei Kürbisse die "möglichst greislich" werden sollten. Irgendwann waren die Beiden dann auch im Bett und es kam der letzte Teil des Tages. Zum ersten mal für dieses Jahr ging's mit Stirnlampe knapp 10km durch die Nacht. Über die Burg und den Hofgarten in die Nächtliche Stadt.
Das Rad stand noch in der Arbeit, mit dem ging's nach Hause.
Welch schöner Tag.

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Ist irgendwie kein richtiger Sonntag,...

aber als Arbeitstag gefällt er mir ganz gut!;o)
Besser im Dunkeln, als vor der Glotze einzuschlafen!

Lieben Gruß Carla

Klingt gut!!!

Ich hab heut einfach zwei Punkte verbunden und bin mit den pubertierenden Mädels von meiner Arbeit laufen gewesen....Eine der beiden ist echt fit - da muss ich aufpassen, das die mir nicht davon läuft.
Beneide dich darum, alles drei unter einen Hut zu bekommen - aber mein Freund wohnt noch 500km entfernt und von da nach München zu fahren und den Dienstbeginn um 11:30Uhr zu schaffen ist ein Ding der Unmöglichkeit :)

Diese drei Dinge bekomme ich

Diese drei Dinge bekomme ich seltenst unter einen Hut, irgend was Familie oder Sport leidet immer. Schwierig!

Sieht bei mir ähnlich aus

Sieht bei mir ähnlich aus (Stirnlampe). Tagsüber ist Job und Familie angesagt und abends nach 20:00 darf ich mich dann zweimal die Woche meinem Hobby widmen. Aktuell muss jetzt sogar schon teilweise an den dunkleren Ecken die Stirnlampe her.

Michael der laufende Beamte
BMI von 23 juchu



Noch nicht..

..aber irgendwie freue ich mich auch schon wieder auf die Stirnlampenzeit.....

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links