Benutzerbild von strider

Drei Dinge braucht strider offenbar zum Laufen: Kinvara an den Füßen, Kinder an der Strecke und den besten Coach der Welt an der Seite.

10:00 Uhr Saarbrücken Am Staatstheater. Über 800 Halbmarathonläufer und etwa 180 Marathonläufer scharren mit den Hufen. Es nieselt bereits, dunkle Wolken drohen mit weiteren Regengüssen. Die Straßen sind noch klatschnass, große Pfützen zieren die Wege. Etwa 12 Grad, mehr sollen es auch nicht werden. Naja. Ich habe mich für kurz entschieden und die Kinvara an die Füße geschnürt: mal ohne Einlagen einen Halbmarathon über Asphalt und Kopfsteinpflaster meißeln. Ich mag keine Rundenläufe, deshalb heute auch nur den Halben, das sind zwei Runden, die reichen mir. Ich mag keine "Events", der Hype um den "Gourmet-Marathon" geht mir auf den Senkel. Und die Verführung, da ich pro Runde etwa viermal in Sichtweite meiner Haustür vorbeilaufe ist seeeeehr groß, letztes Jahr bin ich ihr erlegen. Und eigentlich wollte ich meine Bestzeit aus Saarlouis im Mai - wo ich halbtot aber immerhin in 1:49:51 zum ersten Mal unter 1:50h ins Ziel fiel - ja so stehen lassen, um sie nicht mehr zu gefährden. Eigentlich. Zwei Wochen nach dem Saarschleifen Marathon und zwei Wochen vor Köln steht ja mal ein Test an. Und wenn der Start schon vor der Haustür liegt. Kinder haben auch versprochen in der zweiten Runde an der Strecke zu stehen - jedenfalls die Hälfte meiner Brut, die nicht selbst wegen Wettkampf auswärts weilt. Und der beste Coach will mitlaufen. Hat die Uhr auf 1:49 gestellt. Es geht los.
Alles rennt los als gelte es den Sprintcup zu gewinnen. ich auch: 4:58 der erste Kilometer. Lakonisch kommt von rechts: "Du bist zu schnell." Es soll das geflügelte Wort dieses Rennens werden. Ich habe ein ganz anderes Problem: Magen. Darm. Aua. Zum Glück kenne ich ja meine Hausstrecke. Das erste Gebüsch ist meins. Rekordzeit im Boxenstopping: Nach 30sek bin ich draußen. Lande im Massenpulk und wühle mich durch. Endlich habe ich meinen Coach wieder, der mich auch gleich am Trikot festhält: "Du bist zu schnell." Km 2 in 5:30 trotz Boxenstopp. Ok. Es wird. Der 3. in 4:51. Naja, kann passieren. Der vierte in 4:51. Huch? Km 5 in 4:57. Ähm. "Sag mal, was haste denn heute vor? Deine Bestzeit für die nächsten 5 Jahre aufstellen? Es sind noch 16km!" Kleinlaut: "Aber es läuft sich so gut." "Ja! Noch!" Km 6 in 4:50. 7 in 5:04; ok, es läuft sich ein. Km 8 in 4:52. Nein, ich will nichts trinken. Ich will laufen. Wir überholen. Km 9 in 4:57. So langsam werde ich mir unheimlich. Km 10 in 4:54. Und dann ist die erste Runde vorbei: 10,55km in 53:10. Kurzes Rechnen. Öh - Kurs 1:46???? "Äh, Coach, 1:47 fänd ich schon geil." "Da kommen noch 10!." "Ein 10er geht immer". Ich Angeber. Bekomme Iso gereicht. Und kippe die volle Ladung ins Auge. Geil. Zum Glück regnet es inzwischen dauerhaft. Spült sich wieder ab. Weiter. Die Pace bleibt unter 5. Km 11 in 4:56, die Kinder stehen da. Km 12 in 4:51, 13 in 4:48. Dann allerdings geht es mal wieder hoch (der Kurs ist so flach wie im Saarland möglich...), ich greife zur Hilfe und pfeife ein Gel in den Mund. Prompt Magen, aber es bleibt drin. Weiter. Km 14 in 5:00. Jetzt kommen meine harten Kilometer: zwischen 14 und 17 schwächelt es bei mir immer. 15 in 4:57. Hallo??? Schwächeln! Die Kinder sind wieder da: Abklatschen. Stehen tapfer im Regen. DANKE! Km 16 in 4:54. Coach rechnet mir irgendwelche Zahlenspiele vor, die ich nur zur Hälfte begreife. Ich verstehe soviel, dass ich 2:30min vor meiner Zielzeit bin. Die 1:46 winkt am Horizont? Cool. Km 17 in 4:54, 18 in 4:57. Jetzt werden die Beine langsam lahm. Wir laufen auf eine ehemalige Vereinskollegin auf, die not amused ist, dass ich vorbeiziehe. Km 19 in 4:55 und dann km 20 in 4:52. Und dann kommt der Spruch des Tages: "Du läufst auf eine Zielzeit von 1:45:30." WAS BITTE??? Ich japsend: "Worauf hast du das Ding denn eingestellt?" "Ei, du hast gestern gesagt, du willst 5:07 laufen, also 1:47:40!" Öh, habe ich? Ich kreischend. "Bist du bekloppt?" "Nö, du. Wer läuft denn hier viel zu schnell!" Ein Läufer neben uns schüttelt nur entnervt den Kopf angesichts dieses Dialogs. Und fällt zurück. Wir überholen weiter. Ein Vereinskamerad überholt uns, der sinnigerweise fragt, ob wir den Ganzen oder den Halben laufen. SEHE ICH SO AUS ALS OB ICH IN DEM TEMPO DEN GANZEN LAUFE? Wir kriegen ihn aber noch vor dem Ziel ;-) Kurzes Jammern: "Ich kann aber nicht mehr schneller!" "Brauchste ja auch nicht!" Km 21 in 4:51 nochmal, dann der letzte fiese Anstieg kurz vor dem Ziel. Ich versuche noch in Würde hochzukommen, denke nur noch: Das ist nicht wahr, das kann nicht sein. "LAUF!" Und die letzten Meter in 4:33 (laut Garmin) noch ins Ziel.

1:45:04 steht am Ende da. PB aus Saarlouis Ende Mai um fast 5min geschreddert. Negative Split: Die erste Runde in 53:10, die zweite in 52:00 (brutto). Platz 10 der AK, wie ich hinterher erfahre, aber das ist mir sowas von egal. Und es geht mir gut. Sehr gut.

Köln kann kommen, ich freu mich drauf.

5
Gesamtwertung: 5 (7 Wertungen)

Wie cool ist das denn?!!!

Was für eine Hammerzeit! Bei Dir läufts einfach!
Gratuliere ganz herzlich!!
Suuuuuuper!!!

Lieben Gruß Carla

Hurra! Glückwunsch!

Meine Güte, bist du schnell!!! Das ist sensationell, meine allerbesten Glückwünsche. Auch zum neuen Lieblingsschuh (die liebe ich auch).

Bin schon total gespannt auf deinen Köln-Bericht - du weißt schon, dass du bei uns hier jetzt die Erwartungen in schwindelnde Höhen schraubst? (aber ganz unverbindlich, du läufst natürlich einfach so, wie es der Tag so mit sich bringt).

Herzliche Grüße und die allerbesten Wünsche für einen tollen Lauf in Köln
yazi

Höhö...

Irgendwas ist wohl dran an den Schuhen. Bin damit Donnerstag eine "Berg"strecke in einer Pace gelaufen wie sonst derzeit im Flachen...langsam laufen ist ziemlich schwer darin!
Glückwunsch zu dem supertollen HM, und pass auf dass du nicht versehentlich irgendwann doch einen Ganzen so schnell läufst - man weiß ja nie! ;-)

Baoha, was für eine

Baoha, was für eine Leistung. Echt stark!!!
Mein Glückwunsch.
Sach mal hat der Kirvana eigentlich eine Stütze? Mein Lieblingsleightweight der Sacouny Tragent wurde aus dem Programm genommen und jetzt such ich dringend eine Altanative.

Helden für Lucas

Sprachlos in Garbsen

Strider, das ist ja der reine WAHNSINN! Suuuuper! Ich freu mich so mit dir! Riesenglückwunsch!!! Welch Leistungssprung, gigantisch!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

ungestützt

nein, hat er nicht. Aber ich bin ebenfalls von den Tangent gekommen, die es ja leider nicht mehr gibt. Der Mirage, der mir als Nachfolger präsentiert wurde, geht gar nicht. Und die Stütze beim Tangent war so minimal, dass er auch neutrallaufenden Freunden von mir verkauft wurde.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Wahnsinnszeit

aber passt ja durchaus zu deinen Trainingsleistungen - super umgesetzt.
Dicken Glückwunsch zur PB (Nummer 4 dieses Jahr? ). Und dann gleich fast noch ne Schallgrenze geschafft.

LG
Gerald

Klasse!

Herzlichen Glückwunsch zu der neuen Bestzeit, und das mit häßlichen MagenDarmProblemen am Anfang!

Frohes Regenerieren!

Wenns läuft, dann läufts

Wenns läuft, dann läufts bei Dir! Glückwunsch zur neuen PB!

------------------------------------------------
VEX WÜTEND! ... MUSS ... BEZWINGEN ... IANBANKS!!!

Boahhhhhh,

Wahnsinn!!! Köln kann sowas von kommen!!! Ganz herzlichen Glückwunsch!!! Man gut, das es ein Rundkurs war, sonst hättste das Ganze noch als Mara gemacht;-)
Nee, mit Dir lauf ich in BS nicht, ich lauf mein eigenes Ding, Du bist mir zu schnell!
Freue mich tierisch......Du weißt schon.......;-)

Lieber Gruß
Tame
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Hi strider, ich will genau

Hi strider,
ich will genau den Schuh, den du hast! Aber ganz genau den!!!
Super gemacht, sehr beeindruckend!
Und wo soll das noch hinführen??

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

GLÜCKWUNSCH ZUR NEUEN BESTZEIT !!!

Und dann gleich um fast 5Min!!!

Viel Spaß dann in KÖLN!
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

ein BORN kommt selten allein...

wo das hinführt?

guter Witz

du warst schon schneller als ich ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Nr 5

Hilfe, wenn du mich in

Hilfe, wenn du mich in diesem Tempo durch den Wald scheuchst, muß ich mich, glaub ich, übergeben :) Boxenstop in 30sec. kann ich nicht. Muß das jetzt auf meinen Trainingsplan?

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

:-))))

GLÜCKWUNSCH!
UNHEIMLICH ist das ;-)
LG, KS

Schuhe hin, Schuhe her, ...

... gelaufen bist DU ja wohl. Und wie!
Einen riesen Glückwunsch zu dieser Hammerzeit.
"So lange werde ich mir unheimlich." Das kann ich voll nachvollziehen. Das gehört zu so einer Zeit. Klasse!
Ick freu mir so!
;-)

aber ich

hatte keine Höhenmeter. Und wenn ich keine sage, meine ich auch keine! Da wo ich laufe ist es flach, nicht saarlandflach;-))

Verdienter Ausgleich ...

... zu den suboptimalen Rennen in diesem Jahr. kladas Mitfreumodus auf Anschlag!

Super gemacht, Glückwunsch!

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

@ klada

und DAS vom Schalk

mir auch

danke!!!

Applaus, Applaus

Super, was für eine Zeit. Herzlichen Glückwunsch. Da bin ich gespannt, was du in Köln veranstalten wirst!?

BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach!

Runnersmap

Gehen wie Schmitz Katze

Aloa,

tja - wie ich Dir schon am 04.02.2011 schrieb:
Die gehen wie Schmitz Katze
Und Du jetzt auch :-)

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

WOW!

So eine super Steigerung hast Du hingekriegt - und das mit weniger km als letztes Jahr. Scheint mehr Qualität gewesen zu sein. Der Hammer! Eine PB nach der anderen. Da wird Köln garantiert besser als letztes Jahr!

Und das auf saarlandflach. Komm mal bei uns vorbei und lauf richtig flach!

Geht's noch ... ?

... kaum das der Renn-Drahtesel in der Ecke steht, der Neo im Schrank etwas einstauben kann ...
und "Frau S" sich nur noch auf's Laufen konzentriert, werden "Feuerspuren" in den Asphalt gebrannt ... wo soll das denn enden ???

Wenn dir in den nächsten 14 Tage nicht noch etwas wiederfährt,
suggeriere ich DIR mal eine SUB 3:45 , aber mindestens die "6. PB" in Köln !!!

... so allmählich wirst du mir irgendwie "unheimlich" ...

Klasse Leistung, super Zeit ... RIESEN GLÜCKWUNSCH !

Gruss Markus

Um fünf Minuten verbessert !!!!!!

Fetteste Gratulation und sprachlos...

Gratulation zur x-ten PB,

da kann ich ja fast schon nicht mehr mitzählen.
Wieder ein Bericht zum Mitfiebern. Klasse Leistung.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Transalpine Run 2011 – Team Vorarlberg-Pfalz PSVV/SCL

Köln

habe ich damals überlesen

Danke!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links