Hallo!

Gibt es eine Möglichkeit, eigene Strecken so abzuspeichern, dass sie in der öffentlichen Streckensuche für andere nicht einsehbar sind?

Gruß,
Theolobias

Geheimtraining?

willste im Geheimen trainieren? Ich finde es gerade schön,wenn ich die Strecken der hier versammelten Community nachlaufen kann. Für nicht-öffentliche Strecken gibt es ja die Möglichkeit, sie lokal (auf Deinem Rechner)z.B. in der Garmin-Software einzutragen.

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Sinn

Irgendwie war/ist das ja der Sinn dieses Forums, dass man die Strecken anderer einsehen und nachlaufen kann.... daher jogMAP, oder irre ich mich???

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Es geht nur darum, Strecken,

Es geht nur darum, Strecken, die zum Nachlaufen für andere wenig Sinn machen, "privat" zu halten.

Ich nutze jogmap auch zur Dokumentation für mich selbst und halte deshalb alles fest, was ich laufe. Heute z.B. war das eine Strecke, die ich zwar schon öfter gelaufen bin, bei der ich aber dieses Mal mehrere Teilstücke ausgelassen und die ich deshalb als neue Strecke abgespeichert habe, um später die abweichenden Zeiten etc. besser nachvollziehen zu können.

Sprich: Für mich macht die Dokumentation dieses Laufs als neue Strecke Sinn, für andere User aber überhaupt nicht.

Insofern fände ich die Funktion ganz nützlich - ich kenne die Möglichkeit aus MapMyRun und habe deshalb auch hier danach gesucht. Ich gehe also mal davon aus, dass das nicht geht - richtig?

NO

Wenn du beim Streckenspeichern NO als Ort eingibst, sollte die Strecke nicht in der Streckensuche erscheinen.
j
m

klasse

meine vielen schlenker in den weinbergen interessieren auch niemand - deshalb
ich werd das NO demnächst sicher nutzen
danke !!!

auch ich habe mir diese Frage schon oft gestellt

mir geht es wie Dir. Es gibt Strecken, die sind superschön und auch für andere Nutzer interessant. Da ich nicht mit Garmin laufe, speicher ich eben auch ALLES ab. Irgendwann hatte ich mal meinen Schlüssel verloren und bin ein Teilstück 2x hin und her gelaufen. Das verwirrt dann andere eher ;-)) Ich habe so viele Varianten mit kleinen Umwegen, Abkürzungen und Schlenkern, auf fast den selben Strecken, dass dies wirklich quatsch ist. Ist quasi alles doppelt und dreifach abgspeichert.
Danke für die Frage und danke auch an Admin für die Antwort.
LG, KS

Danke admin!

egoistisch wie ich bin, nutze ich jogmap naemlich nicht dazu um andren Laeufern tolle Strecken zu zeigen. Ganz im Gegenteil, ich wollte zB nie dass die ganze Welt weiss vor welchem Haus ich die meisten meiner Laeufe starte und ende. Die "NO" option finde ich deshalb sehr sehr sinnvoll.
Danke!

cour-i-euse

Noch ne Frage an den Admin

Hallo Admin,

wenn es diese Möglichkeit schon gibt, wäre es dann nicht im Sinne der Benutzerführung besser einen kleinen Haken zu basteln, den man auswählen kann wenn man diese Option nutzen möchte?
z.B. "Strecke nicht veröffentlichen".
Denn das "NO" muss man erstmal kennen... also ist das quasi ein verstecktes Feature und ich bin mir sicher dass diese Frage nochmal irgedwann kommen wird.

Und ich habe das gleiche Problem wie einige "Vorposter" vor mir: Ich laufe direkt von der Haustüre los und will ehrlich gesagt nicht, dass jeder weiss wo ich wohne. Auch wenn das paranoid klingt....

Mehr Qualität im Streckenguide

Das ist ein guter Input. Jeder sollte nur die Strecken öffentlich machen, die auch für andere interessant sind: Sehenswürdigkeiten der Gegend und landschaftliche Highlights. Hausstrecken und Strecken, die man mal zufällig von einem Hotel aus läuft brauchen nicht veröffentlicht werden und können mit NO abgespeichert werden.
Ich bin auch viel beruflich unterwegs und habe dann Mühe unter den vielen abgespeicherten Strecken eine interessante Tour zu finden, weil zu viel unfertige Schnipsel abgespeichet sind, wo sich irgendwer mal irgendwann verlaufen hat.

Hatte erst jetzt wieder die

Hatte erst jetzt wieder die Möglichkeit, mich bei jogmap einzuloggen - vielen Dank für die zwischenzeitlich eingegangenen Rückmeldungen und den Hinweis mit dem "NO" - werde ich nutzen! :)

Ich fände es auch gut, wenn die "Geheimhaltung" einer Strecke als Option zum An- oder Abwählen per Häkchen eingebaut würde, also einfach etwas offensichtlicher, als es bis jetzt gelöst ist. Danke für Eure Mühe!

ich erachte es auch als

ich erachte es auch als sinnvoll, wenn man dies irgenwie bei den eigenen Strecken enistellen könnte. welche möchte man veröffentlichen welche nicht. des weiteren habe ich festgestellt, dass nicht alle am richtigen ausgangsort gespeichert werden.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links