Hallo zusammen,
ich plane nächstes Jahr meinen ersten Marathon zu laufen und orientiere mich an den Runnersworldtrainingsplänen. Ein "kleines" Problem stellt nun folgendes dar. Der Trainingsplan ist auf 12 Woche ausgelegt und ich muss von Sa erste Woche bis So morgens dritte Woche außer Landes (Arbeit+Urlaub), wo völlig unklar ist, inwiefern ich trainieren kann.
Theoretisch kann ich quasi den langen Lauf am Ende der dritten Woche wieder machen (falls Jetlag usw es zulassen), es vielen also genau zwei Trainingswochen weg (bzw kann ich auf der Reise sicher mal laufen, aber eben nicht nach Plan und wahrscheinlich schlecht 20km aufwärts).
Mein erster Gedanke: Ich fange 2 Wochen früher an, ziehe also die erste und zweite Woche nach Plan durch, beginne auch die dritte Woche wie geplant, versuche auf der Reise wenigstens 3 besser 4 Mal nicht zu kurz zu laufen und geh am Sonntag den langen Lauf der dritten Woche des Plans an, als wäre nichts gewesen...Alternativen?
Viele Grüße,
Stefan

Lange Läufe auch vor dem Plan schon

Hi,

ich weiß nicht wann Du den Marathon planst, aber wenn ich mal von einem Frühjahrsmarathon ausgehe, solltest Du im Winter sowieso nicht untätig bleiben. Schau Dir mal die Trainingspläne für die Übergangssaison, bzw. die sogenannte anpassungsphase, an (z.B. den Winterplan auf der Internetseite für den Münster-Marathon). Die Grundlagenausdauer wird ja vor allem im Winter erarbeitet, durchaus mit Läufen von 15 bis 25 km im niedrigen Herzfrequenzbereich, also bevor Dein Trainingsplan überhaupt beginnt. Dein 12-wochen-Trainingsplan ist dann optimal abgestimmt auf den Höhepunkt also genau auf das Datum des Wettkampfs, mit Tempo- und Intervallläufen, also auch für die Geschwindigkeit. Wenn Du aber vorher genug für die Grundlagenausdauer tust, in Deiner Dienstreise mindestens ein bisschen Erhaltungstraining machst, sollten die zwei wochen reduziertes Training meiner Meinung kein größeres Problem darstellen.

JogOn
Agurion

mach Dich nicht kirre

da es Dein erster ist ist es in der tat am allerwichtigsten die richtige grundlage schon vorher zu haben !

die idee einfach 2 wochen vorher mit dem plan loszulegen schadet also schon mal gar nicht
irgendwas ein bischen wirst Du in der reise sicher laufen können und sei's aus langeweile weil Du fern von zu hause und den üblichen sozialkontakten bist
damit hast Du schlimmstenfalls dann 2 wochen regenerativ zusätzlich im ersten drittel die Dich vor überlastungsausbremsen gleich am anfang schützen

pläne werden meist völlig überbewertet

klar, beim allerersten mal hilft es Dir ggf. ein bischen was vorgelegt zu bekommen mangels eigener erfahrung und vergleichbarkeit zu früheren marathons

aber andererseits hast Du kein hochtrabend fixes zeitziel (HOFFENTLICH) also keinen grund Dir jetzt schon im vorfeld darüber sorgen aufzubauen

genieße das ständig ein bischen mehr als früher laufen (können) und denk an die ruhigeren wochen zwischendrin und dann guck was paßt, so ne reise ist jedenfalls kein grund das vorhaben sein zu lassen und viel spaß, wo soll's denn dann sein, das debut?

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Dienstreisen...

...ich weiß ja nicht wohin, aber oft haben die Hotels Fitnessräume, vielleicht kannst Du ab und zu aufs Laufband ausweichen?
Ich gehe ganz gern auf Dienstreisen laufen. Da meckert keiner, wenn ich gleich nach dem Feierabend wieder losrenne.

wo isset denn?

draussen is doch viel schöner, außer ggf. in schanghai oder so
also wenn Du nicht jeden abend an der hotelbar versackst mit der netten blonden und nicht zu unmenschlichen zeiten schon parat stehen mußt, dann bietet sich an morgens vor dem frühstück ne dreiviertelstunde oder so, aber dafür dann mindestens 3 der 5 arbeitstage ...

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Laufen auf


Laufen auf Geschäftsreisen und Urlaub ist meist prima machbar. Meine Erfahrungen damit:
- Jetlag lässt einen eh früher wach werden (wenns nach Westen geht), da wären dann 2h laufen vor dem Frühstück durchaus drin.
- Geschäftliche Termine auf Reisen sind oft früher fertig oder beginnen später, so daß es immer mal die Zeit zwischendurch gibt.
- Wenns in heißeren (feuchteren) Gebieten ist, habe ich festgestellt, daß man mit weniger Training (alle 2 Tage nur 5-6km) auch einen tollen Effekt erzielt. Habe letztes Jahr direkt nach 2 Wochen Mexico einen HM in persönlicher Bestzeit hingekriegt. Ist wohl einfach so, daß der Körper die "Erfrischung" zuhause nach einem Aufenthalt im Heißen gut findet.
- Das mit dem akkuraten "an Pläne halten" kann auch schädlich sein. Denk vor allem auch an ausreichend Ausruhzeit zwischen dem Training.
- Vor meinem erster Marathon in Ffm letztes Jahr war ich in 2 aufeinanderfolgenden Wochen in USA und FR unterwegs, als ich da zurückkam (gut trainiert) hatte ich ne dicke Erkältung und nur noch 3 Wo bis zum event. Hab dann 2,5 Wochen Pause gemacht und das ging trotzdem sehr gut. Der Körper hat die Ausruhphase honoriert.
Also viel Erfolg (und Spaß) bei der Vorbereitung.

vielen dank für die

vielen dank für die meinungen und tipps. ich denke, in der ersten, dienstlichen, woche wird das schon machbar sein einige läufe zu machen. es geht nach osten, vietnam, genauer hanoi. danach will ich halt ne woche durchs land reisen und das wird evtl etwas schwieriger werden...mal sehen, es läuft auf formerhaltung und/oder regeneration hinaus. das ganze ist anfang märz, der Marathon Mitte Mai und ich will natürlich fit durch den winter kommen. meine diesjährigen "saisonabschluss"läufe sind 10km mit ziel sub40 nächstes woe und Halbmarathon 2 Wochen später in sub90. Ich hatte grob geplant Mitte Februar in Halbmarathonform zu sein, was dann sub100 heißen würde und dann wären eben noch 2 wochen bis vietnam bzw 14 wochen bis zum Marathon, wo ich die läufe entsprechend verlängere bis auf 32 oder 35km hoch.
nochmals danke und mehr tipps sind immer gern gesehen!

achso, das debut wird entweder in kassel, falls n freund da mindestens den HM mitläuft oder in würzburg sein.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links