Benutzerbild von Ricamara

...ich war nach 10 Tagen "Rückenpause" aber lieber ein bißchen vorsichtig.
Also:
Alter Schuh: Stabilität + orthopädische Einlage. Eigentlich bequem, aber nach fast 600 km immer noch nicht so richtiges Wohlgefühl an den Füßen, im Vorderfußbereich etwas zu weit, insgesamt ziemlich unbeweglich. Der Schuh bestimmt über meine Füße und mich!
Neuer Schuh: Neutralität, heute ohne Einlage. Der Videofilm zeigte nämlich auch so einen ziemlich gutes Bild auf dem Laufband.
- Anziehen und himmlisch fühlen
- Loslaufen und immer noch himmlisch!
- Nach gut 3 km Waldboden mit viel steinigem Untergrund: immer noch toll
- Ab da: Vorderfuß macht sich leicht bemerkbar, vermutlich durch den besseren Bodenkontakt und die Steinchen unter den Füßen
- Es macht aber Spaß, das Abrollen einfach besser zu spüren
- Nach ca 7,5km am Ziel: die Fußsohlen sind gut durchblutet, kurz vorm Prickeln, am besten finde ich das Gefühl im Mittelfußbereich. Insgesamt genieße ich das spürbar niedrigere Gewicht an den Füßen.
- Ich glaube, ich habe neue Freunde gefunden.
Fazit nach dem ersten Lauf: Hast Du gut gemacht, Herr Brooks!

0

Schon bei der Überschrift

Schon bei der Überschrift habe ich gewusst, wer diesen Blog geschrieben hat ;-)
Es freut mein Herz sehr, dass sich Deine Füße über die neuen Schuhe freuen! Jetzt muss nur noch die Hexe entschwinden und schon ist alles gut.

Liebe Grüße von der Schokorose.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Ist so gut wie weg!

Ich habe mir wohl die richtige Therapie verordnet: grade Bewegungen per Radfahren und Spazierengehen. Jetzt bin ich fast wie neu, die Kondition verschwindet natürlich immer zuallererst!
Weißt Du, was ich doof finde? Daß ich die neuen Schuhe nicht mit in die Berge nehmen kann, denn dort wird eher geruhsam gewandert.
Aber vielleicht doch, so in einer Ecke des Koffers...? :))

"neu gefundene Freunde ... "

..., bzw. neue Freundschaften sollten "gepflegt" werden.
Behandle die neuen Freunde so, wie Diese dich auch behandeln sollen.
Also mit richtigem Wohlgefühl und guter Durchblutung an den Füßen.

Ich glaube zu wissen, das die "Fam. BROOKS" es auch sehr mag, wenn die neuen Freunde
für INTERVALLE, STEIGUNGEN und zum viele, ganz viele TREPP-AUF, -AB verwendet werden ;-)

Ganz viel und grossen spass mit deinen "neugewonnen" Freunden,

wünscht DIR der "S.-H. Gruppen"

Ha, ha!

Die neuen Freunde haben sich heute schon auf Steigungen bewähren müssen! Du glaubst doch wohl nicht, daß ich nur platte Strecken laufe??
Ne, ne! Ich kann ja immer Gefahr laufen, auf Dich zu treffen - und da will ich ja nicht außer Form sein (abgesehen von 1 kg mehr).

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links