Da bin ich wieder,

ein Monat ist vergangen und tatsächlich ist das erste Kilo runter. *lach* wenn das man nicht nur die normalen Gewichtsschwankungen sind.....

Egal, ich bin weiter motiviert und liege lauftechnich sehr gut im Plan.

Pro Woche 4x laufen. Unter der Woche schaffe ich zeitlich nur 2x 45min. Aber Sa/So läuft es sich ganz gut auch 2x60min.

Und es läuft total problemlos. Ich könnte schneller, ich könnte auch länger laufen. ABER bei meinem Übergewicht will ich es weiter langsam angehen. Nicht das mir dann die Knochen & Co. einen Strich durch die Rechnung machen. 20kg Ü-Gewicht wollen transportiert und mit Sauerstoff versorgt werden.... da bin ich also die nächsten Monate noch vorsichtig.

Ich werde an dieser Stelle immer wieder mal berichten. Wenn es dann tatsache nach einem Jahr in die Wettkampfphase gehen soll, dann werde ich hier auch öfter sein und Rat brauchen. Aber bis dahin.... Sein wir optimistisch!

Allen ein tolles Laufwochenende und maximaler Erfolge
lalu

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Drück dir die Daumen, das

Drück dir die Daumen, das alles positiv weitergeht. Ich muss nur 8 kg in 8 Monaten abspecken, wobei ich nicht wirklich übergewichtig bin. 88 Kg bei 182 cm sind eigtl noch im grünen Bereich.

Gruß

ricola72

Ich habe es auch geschafft...

...und gut 17 kg in ca 20 monaten runter gelaufen. Von 97 auf 80 bei 1,78 m. So zwei bis drei können es ruhig noch werden. Aber ich bin sicher wir schaffen das!
Gruß thorsten

04.09. Köln Generalprobe 28 km
18.09. Löwenburglauf 15,6 km (600 HM)
02.10. Köln-Marathon (10 HM)
23.10. Drachenlauf 26km (1.000 HM)
12.11. Troisdorf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links