Vorhin dachte ich, jetzt nochmal das spätsommerliche Wetter ausnutzen und die am Sonntag zuwenig gelaufenen Kilometer nachholen.

Dann erstmal einen lockeren Kilometer eingelaufen. Danach wollte ich mal wieder einen Tempolauf machen. Richtlinie: 5 KM im "Sportabzeichentempo" für meine Altersklasse. also 5 KM in 25:30 den FR eingestellt. Der erste Kilometer in 4:38 geschafft, na prima schon mal ein bischen Polster geschaffen, da nach dem zweiten oder dritten Kilometer ein kleiner Einbruch kommt. Zweiter Kilometer 4:51. Super, Polster ausgebaut läuft richtig gut heute. Dritter Kilometer 4:47, wahnsinn läuft echt rund. Vierter Kilometer : 5:04 ok, nun wirds hart, aber gegenüber der Vorgabe (5:06/KM), trotzdem ausgebaut. Also nochmal kämpfen und dranbleiben. Der letzte Kilometer nochmal ne 4:51 . Super insgesamt 24:13 Minuten für 5 Kilometer gebraucht. Neue persönliche Bestzeit für mich! Mit Stolz bin ich dann die letzten 1,5 KM in lockerem Auslauftempo zurückgejoggt.

LG vom Kaiserstuhl

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

Schööön! Glückwunsch...

zum Tausender und der Bestzeit!
Da haste echt ein megageilen Spätsommertag erwischt...wie gern wäre ich heut auch gelaufen - war nur im Westbad :-(

was habt Ihr alle mit dem Sportabzeichen? Muß man das haben? Ist das sowas wie Bundesjugendspiele? Die haben mir damals den Spaß am Sport verdorben ...

sportliche Grüße aus der Nachbarschaft

Sportabzeichen

Na das kam von mir ein paar Jahren als ich las, das mein zweiter Tischtennisverein, der an einem Turnverein angeschlossen ist,das anbietet. Und im Gegensatz zu den Bundesjugenspielen ;), konnte ich dort die Disziplinen im Leichtathletik machen, turnerisch bin ich auch nicht sonderlich begabt ;). Die Bundesjugendspielen haben mir auch viel von meiner Sportbegeisterung genommen...

Edit: hmm wieso zeigt mein Button nicht mehr die Jahreskilometer an???

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links