Benutzerbild von benbohne

Eigentlich will ich mich mit diesem Thema noch gar nicht befassen, nicht mal dran denken!
Aber ich will mich im Winter auf den nächsten Hamburg-Marathon vorbereiten und ich denke mit Schrecken an laaange Läufe mit Spikes unter den Laufschuhen.
Hat jemand Erfahrung mit guten Trailschuhen?
Meine Lieblingslaufschuhe sind zur Zeit Mizuno Wave Inspire, ich brauche also welche, die sich für Überpronierer eignen. Oder andere gute Tipps zum Laufen auf glatter Oberfläche.
Gute Spikes habe ich. Aber lange oder schnelle Läufe machen damit nicht wircklich Spaß.
Benbohne

Salomon oder Puma

Gerade für den Winter hab ich zwei paar Trailschuhe.
Einen Salomon XT Wings 2 und einen Puma Trailfox III. Zwei Schuhe mit, wie ich finde, sehr unterschiedlichen Charakter.
Der Salomon ist ein sehr bequemer Schuh, den ich auf allen Untergründen außer der Straße gerne laufe. Besonderen Spass macht er auf festen Schnee oder weichen, aber festen Böden.
Der Puma ist wesentlich schmäler, und damit für mich nicht so bequem. Da er eine wesentlich gröbere Sohle hat ist er vorallem im frischen Schnee oder auf ganz schlechten, schlammigen Wegen toll.
Im nächstem Winter (oder beim nächsten Sauwetter) möchte ich keinen von beiden missen und es würde mir schwer fallen mich für einen der Beiden zu entscheiden. Aufgrund meiner breiten Füße hätte der Salomon einen leichten Vorsprung.


Uli

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links