Benutzerbild von Elvis72

Hallo zusammen,

neulich habe ich von eine Kollegin gehört, dass L-Carnitin auf Laufveranstaltungen als Dopingmittel gesehen wird. Nicht, dass ich davon ausginge, dass sich dafür bei mir jemand interessieren würde, aber kann das echt sein? Kommt mir unwahrscheinlich vor. Meistens höre ich nur, dass sogar angezweifelt wird, dass das Zeug überhaupt funkioniert...

Dopingliste

Auf der Dopingliste steht es nicht, auf der Seite von Antidoping.ch wo man die Dopingliste für die Schweiz findet, hats aber noch ein paar Interessante Informationen:
http://www.antidoping.ch/de/prevention/supplements/supplementguide/

Ich glaube allerdings auch nicht dass irgendjemand das eher als Doping ansieht als irgenwelche anderen Nahrungsergänzungen, Energy Drinks oder was auch immer.

bringt nix, kein Doping

1.
L-Carnitin als Nahrungsergänzung bringt nix. Die zusätzlichen aufgenommenen Stoffe erreichen nie die Muskelzellen, um dort zu wirken. Moosburger nennt das "Teurer Urin".
http://www.dr-moosburger.at/pub/pub011.pdf

2. Dopingliste
Die für uns relevante Liste wird von der NADA geführt.
http://www.nada-bonn.de/medizin/nahrungsergaenzungsmittel/

Das Doping-Problem bei Nahrungsergänzungsmitteln entsteht durch unreine Präparate. Da sind dann Stoffe drin, die nicht deklariert sind, aber verboten sind.
These: Die meisten Läufer, die bei Laufveranstaltungen gedopt sind, wissen es nicht und erfahren das auch nie.

Wenn Du meinst, dass Du NEM konsumieren musst, gucke Dir die Kölner Liste an. Dort werden NEM untersucht, ob sie Dopingüberraschungen enthalten. L-Carnitin-Präparate wurden auch untersucht.
www.koelnerliste.com

Wichtig: Im Falle eines positiven Dopingbefunds kannst Du Dich auf neimanden berufen. Nur Du und allein Du bist dafür verantwortlich, was Dein Körper aufnimmt. Unwissenheit schützt nicht*.

mk

*ausser Du bist ein berühmter spanischer Radrennfahrer

Ist eigentlich alles gesagt ...

... außer vielleicht, dass eine Reihe Spitzenathleten auf diese basische Aminosäure schwören und es auch eine interessante Studienlage dazu gibt, die eine vielseitige Wirksamkeit durchaus konstatiert, zum Beispiel in Zusammenhang mit der Herzleistung und der Regenerationsförderung.

In Uwe Gröber's Buch "Metabolic Tuning statt Doping" wird über L-Carnithin einiges geschrieben. Namhafte Experten wie Prof. Uhlenbruck sehen eine Wirksamkeit von L-C im Bereich des Ausdauersports durchaus gegeben und zwar im Zusammenhang mit der Verstoffwechselung von Fettsäuren. Uhlenbruck hat in eigenen Untersuchungen auch einen so genannten immunmodulatorischen Effekt ausgemacht, der die körpereigene Abwehr stärkt. Zudem rückt er den positiven Effekt von L-Carnithin auf eine Zunahme der kohlenhydrathaltigen Zellmembranrezeptoren in den Blickpunkt ... .

Gleichwohl gilt es bei NEMs immer genau hinzuschauen und nicht alles zu glauben, was gesagt und geschrieben wird. Skeptisch zu bleiben ist sicher sinnvoll, aber wenn nichts eine Wirkung haben würde, alles nur Geschäftemacherei wäre, dann müsste es ja auch fast schon egal sein, was wir sonst so essen. Es bleibt also niemandem erspart, sich sein eigenes Urteil zu bilden und auch eigene Erfahrungen zu sammeln.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

oder so...

Contra-Studien zu L-Carnitin

Beispielsweise in einer neueren Studie von PLATEN et al. an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Dort wurden keine positiven Effekte auf die Leistungsfähigkeit, die Herzfrequenz und die Lactatansammlung der Muskulatur gemessen. Sie kommen zu der Feststellung, dass eine kurzfristige L-Carnitin-Zugabe keine Verbesserung der sprint- und ausdauerspezifischen Kapazität bewirkt.

Forscher an der Universität von Maastricht kamen zu dem Ergebnis, dass selbst eine extrem hohe Dosis von 6 Gramm L-Carnitin pro Tag an 14 aufeinanderfolgenden Tagen die L-Carnitin-Konzentration im Muskelgewebe nicht verändert. Das überschüssige L-Carnitin war lediglich im Blut nachweisbar und wurde über die Nieren wieder ausgeschieden.

Die Studie von COLOMBANI an Marathonläufern kam zu dem Ergebnis, dass eine L-Carnitin-Substitution die Leistungs- und Regenerationsfähigkeit bei Ausdauersportlern nicht verbessern kann.

Auch bei einem Fahrrad-Ergometer-Test an der anaeroben Schwelle konnte COLOMBANI keinen Einfluss von Carnitin auf die Erholung der untersuchten Athleten feststellen.

cogito ergo zoom
Any idiot can face a crisis - it's day to day living that wears you out.

Tja, bei den Studien kommt es wohl auch drauf an,

wer sie bezahlt und welches Ergebnis man haben will :)

Duck und wech.

Es fängt ja schon damit an ...

... zu betrachten, welche Aspekte in den Studien überhaupt untersucht werden und wie das Studiendesign aussieht. Leider werden aus einzelnen Untersuchungsaspekten immer gerne allgemeingültige Schlüsse gezogen.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

gefällt mir!

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon
Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt

Richtig

Deswegen wären Quellenangaben zu den hier zitierten Menschen und deren Angaben sehr hilfreich.

mk

P.S. Greif schreibt auch mal wieder im aktuellen Newsletter dazu und erinnert mich daran, was ich an ihm überhaupt nicht ausstehen kann.

jaja,...

das stimmt, es wäre nett, wenn man mehr Informationen zu den Studien bekommt. Wie viele Teilnehmern, wer das ganze bezahlt, Rahmenbedingungen,... aber selbst wenn man verwertbare Ergebnisse erhält, weiß man trotzdem nicht, ob sie auch auf den eigenen Körper anwendbar sind. Jeder reagiert anders. Ich glaube nicht an diese bio-Wunderwaffen. Aber solange es nicht schadet, soll jeder sein Geld ausgeben wie er will, besser als für Zigaretten:)cogito ergo zoom
Any idiot can face a crisis - it's day to day living that wears you out.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links