Benutzerbild von kaesbe66

Im Rahmen einer kostenlose Massage nach einem Wettkampf eröffnete mir der an mir hantierende Physiotherapeut, dass ich beidseitig eine Verhärtung in der Wadenmuskulatur zu bieten hätte, die ich mir herausmassieren lassen sollte. Meine Frage an die Meister dieses Faches unter euch: Gibt es Alternativen? Ich scheue ein wenig die Kosten, ehrlich gesagt, da ich momentan nix zu verschenken habe. Ich bin für die beklopptesten Dehnungsübungsanweisung etc. bereit, wenn die mir den Gang zu unseren ortsansässigen sauteuren Physios ersparen könnten... Ignorieren möchte ich den Hinweis nicht, weil ich im nächsten Jahr noch viel vor habe und verletzungsfrei bleiben möchte. Beschwerden habe ich an besagten Stellen nicht, aber mir wurde gesagt, dass hätte nix zu bedeuten.
Bin für jeden ernst gemeinten Rat dankbar...

Na

geh zum Doc,
sag du hast aua und der Physio hat gesagt braucht Behandlung. Sollte reichen für 6x Physio!

Stimmt, ...

... und zu den 6x Physio ist dann jeweils bei den normalen Kassenpatienten noch was zuzuzahlen. Macht aber wirklich Sinn.
;-)

Selbsttherapie

Ich kann zur Selbsttherapie noch die Black Roll empfehlen.
Leichte Übungen. Der Schmerz wird Dein Freund sein.

Übungen und Kauf auf der Produktseite.
http://www.blackroll.de/#/Home/

Eine richtig gute Massage ist durch Dehnen nicht zu ersetzen. Da muss Hand angelegt werden.

mk

hey Schalk

was machst Du denn schon wieder hier bei jogmap?
...und was hast Du denn überhaupt für einen doofen kmzähler?
Der TAR war eindeutig 5 km zu lang ;-))))

Naja

10 € Praxisgebühr + 26€ (oder so) Rezeptgebühr geht ja noch.

Lass dich aber nicht mit der Voltaren abspeisen ;) Da kannst du dir die 10 € Praxisgebühr sparen und die gleich selber in der Apotheke umsetzen!

Jau,

black roll zur Selbstmassage kann ich auch empfehlen!

zausel

>

Tschuldigung.

Bin nur mal kurz reingehüpft und wieder raus. Hab heute noch Urlaub. Dachte den Urlaub brauch ich, weil der TAR so anstrengend wird zur zwingend nötigen Erholung. So genieße ich jetzt einfach den freien Tag. ;-)))
;-)

wie genießen??

Du mußt noch 5 km rückwärts laufen ;-)

Blackroll

Sehe ich das richtig dass das einfach eine 30€ teure Schaumgummirolle ist?

Die Idee ist aber nicht schlecht. Ich denke irgendwas rundes um drüberzurollen sollte ich zuhause auch noch finden ;-)

Hartschaum!

heisst: gleichzeitig fest und elastisch. Also in meinem Haushalt fand sich diese Kombi leider nicht...

zausel

>

Ohne Beschwerden

brauchst du meiner Meinung nach keine Behandlung. Der Muskeltonus an sich ist individuell sehr unterschiedlich und nur weil ein Muskel sich hart anfühlt, ist er nicht behandlungsbedürftig. Ich bin selber Physio und habe deine Beine nicht in der Hand gehabt, aber die Aussage, dass es nichts zu bedeuten hat, wenn man an den Stellen keine Beschwerden hat, kann ich nicht nachvollziehen. Das subjektive Empfinden des Patienten steht in seiner Relevanz für mich deutlich über den Tasteindrücken des Therapeuten. Will sagen: Hast du keine Schmerzen, brauchst du auch nicht behandeln. Sicherlich schadet eine Massage nach dem Sport nicht und ein Dehnprogramm kann vorbeugend wirken, aber selbst diese Maßnahmen sind (auch wenn sie allgemeiner Sportlerkonsens sind) umstritten.
Wenn dein Arzt dir ein Rezept ausstellt (wie unten angemerkt), dann ist das für dich sicher o.k. und von den Kosten her überschaubar, aber es gibt viele Ärzte, die sich mit den Verordnungen für Massage aufgrund von Budgetzwängen sehr zurückhalten oder diese gar nicht verschreiben (erst recht nicht, wenn du ihm wahrheitsgemäß erklärst, dass du gar keine Probleme hast).
Ich gehe mal davon aus, dass du die Massagen selbst bezahlen musst ("sauteuer"). Das würde ich sicher ohne Beschwerden nicht machen. Ich kenne auch den Kollegen nicht, der dich massiert hat, aber es kann natürlich so sein, dass er einfach nur offensiv Kunden aquirieren (wie schreibt man das bloß?) wollte.

Ich wünsche dir alles Gute und weiter viel Spaß beim Laufen

Barfuß aus dem Jogmap-Shop

Bei uns in der

Bei uns in der Physiotherapie hab ich Leute gesehen die so ähnliche Übungen mit Bällen gemacht haben.

Da ich selber keine Blackroll habe, kann ich es nicht vergleichen, ich werd aber mal versuchen meine Wade mit einem Basketball zu massieren. Der hat noch leichte Noppen um nicht abzurutschen und zusätzlich noch zu massieren

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links