Benutzerbild von rhinfo

Heute wäre ich ja eigentlich in Münster Marathon gelaufen. Hat nicht sollen sein. Auch zum JM-Treffen vorher hatte ich keinen Elan mehr - Nichtlaufen ist doch sooooo anstrengend... ;-)
An den letzten beiden Wochenenden war ich ja bei drei Laufveranstaltungen vor Ort (GaiaPark Zoo Marathon in Kerkrade, Rüningen und 100 km von Unna), wo ich ja einige von Euch getroffen habe. Am Donnerstag hab ich dann endlich mit der freundlichen Beratung von fazerBS mein neues Fahrrad gekauft. Nix besonderes, nur um mal wieder ein wenig fitter zu werden und Benzin-Geld beim Einkaufen zu sparen, vielleicht auch mal einen Duathlon, aber wirklich nur vielleicht. Es ist ein "Winora Mallorca" (Damen-Version) geworden, nachdem ich zuvor mit Kettler und Kalkhoff geliebäugelt hatte...

Die 17 km von Duisburg nach Hause bin ich dann gleich geradelt...

Ein paar Tage vorher hab ich mir noch die hier zugelegt:

Mal sehen, was meine Achilles- und Plantarsehnen dazu sagen, wenn ich wieder laufen darf... ;-)

Ja und gestern gab es dann ein absolutes Highlight: Ich bin im Cabrio über Krefeld geflogen, direkt über unser Haus.

Flug

Der Pilot und ich

Der Doppeldecker CASA Bücker


Flugroute

So, noch zwei Wochen mit radeln fitmachen, hoffentlich noch einmal Physiotherapie verschrieben bekommen, dann soll es am Freitag in acht Tagen wieder los gehen mit Laufen...

Wettkämpfe bis Mitte September gecancelt.
03.10. 6h-Lauf in Kleinkarlbach
23.10. Drachenlauf

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Du bist mutig!!!!

Dass du dich in so eine Höllenmaschine traust finde ich echt bemerkenswert! :-)
Ich bin noch niemals in meinem Leben geflogen und denke auch, dass ich schon ordentlich Beruhigungsmittel vorher brauchte....
Dein Rad sieht doch ebenso klasse aus wie meins, sie sind halt unterschiedlich, aber beide sind perfekt :-))
Ich würde gerne mal eine Tour mit dir zusammen machen.... aber da brauchen wir erst eine Vorrichtung für Fahrradtransport. Das ist jetzt die nächste Anschaffung, damit ich auch an Tri-Veranstaltungen teilnehmen kann, die nicht in unmittelbarer Umgebung stattfinden. Selbst für PB müsste ich sowas haben, sonst bin ich ja vorher schon platt :-))
Und eine Fahrradbrille mit Sehstärke brauche ich auch noch, nicht zu schweigen von der Fahrradkleidung. Mal sehen, wann ich alles zusammen habe ;-)
Hast du auch einen Helm?
Ich ja, aber einen ziemlich unstylischen. Ich hätte gerne einen weißen. Kommt auch noch auf den Wunschzettel.
Und eventuell Klickpedale, im Moment habe ich Schlaufenpedale. Aber das weiß ich noch nicht so genau.
Jetzt ist das Wetter wohl erstmal schxxxx.... Da wird wohl erstmal nix mit schnellen Ausfahrten :-(
Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt, vielleicht gibt es ja auch noch ein paar schöne Herbsttage.
So, Renate... genug geschrieben! Bis bahald!!!

Nachtrag

"PB" heißt in diesem Fall nicht persönliche Bestzeit, sondern Paderborn :-))

Helm, aber klar doch...

...aber nur, weil ich den im Februar beim Untertagemarathon in Merkers brauche... *grins* Na ja, wenn ich ihn jetzt schon mal habe, werde ich ihn auch (ab und zu) beim radfahren benutzen... ;-)
Eine Sportbrille mit Sehstärke hab ich mir schon vor ein paar Wochen zugelegt. Eigentlich fürs Laufen, aber sollte auch fürs Radfahren reichen. Mit wechselbaren Gläsern (weiß, gelb, braun). Das Problem bei Sportbrillen ist ja bei mir, dass ich kurzsichtig bin, und dann mit Brille zwar in die Weite sehen kann, aber meine Laufuhr nicht mehr erkenne. Aber ich glaube, mit der neuen Sportbrille funktioniert es (hab es ja beim Laufen noch nicht ausprobieren können).
Einen Fahrradhalter am Auto hab ich nicht (geht glaube ich beim Twingo auch schlecht, weil ich dafür eine Anhängerkupplung brauchte). Wenn ich mal weiter fahren muß, versuche ich das Rad im Kofferraum zu verstauen. Dann hängt zwar das Vorderrad hinten raus und ich muss den Kofferraum zubinden, aber mit meinem alten Rad ging es ganz gut...

Liebe Grüße und bis bald, wenn das Wetter wieder besser wird (so gut wie gestern!)
Renate

Wettkämpfe bis Mitte September gecancelt.
03.10. 6h-Lauf in Kleinkarlbach
23.10. Drachenlauf

Wow, da könnte ich fast neidisch werden!

So einen tollen Rundflug würde ich auch gern mal machen!

Toll, wenn Du mit dem Rad viel Spaß hast - hab schon in der Buddy-Liste gesehen, dass Du fleißig geradelt bist.

Rundflug ist kein Problem...

...das Flugplatzfest am Egelsberg ist jedes Jahr. Und es gibt viele verschiedene Flugzeuge, mit denen man mitfliegen kann. Ich hab mich für den Doppeldecker entschieden, weil man ja so oft auch nicht die Gelegenheit bekommt, wie Quax, der Bruchpilot zu fliegen, und weil es eben ein Cabrio war. Gereizt hätte mich aber auch die Kunstflugmaschine, die Loopings, Rollen, Schrauben usw. geflogen ist. War aber auch doppelt so teuer. Vielleicht nächstes Jahr... ;-)

Ich komme gerade wieder vom Radfahren: 36 km in 1:52 (mein "langer Kanten" auf dem Rheindeich). War ganz schön stürmisch, hat aber Spaß gemacht. Heute abend hab ich wieder Physiotherapie, wo ich nochmal mit dem Fahrrad hinfahre (hin und zturück 18 km nach Willich).

Liebe Grüße
Renate

Wettkämpfe bis Mitte September gecancelt.
03.10. 6h-Lauf in Kleinkarlbach
23.10. Drachenlauf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links