Benutzerbild von hamburgmann

Da das grosse Ziel 2009 Berlin Marathon mit unter 3 Std. 30 Min ist, ist es ab jetzt an der Zeit das Training ein bisschen härter zu gestalten um nicht unterzugehen in Berlin.
Wie gerufen kommt da der monatlich stattfindende Marathon in Öjendorf wo auch als Nebenprodukte Halbmarathon und 10 KM angeboten wird.
Mein Ziel war es angesichts meines bescheidenen Trainingsumfangs und härte die 5 Min pro KM zu halten. Also mit 1 Std. 45 zu finishen.
Von ca.80 Teilnehmern waren 11 für die HM Strecke gebucht. Direkt am Anfang der erste Patzer von mir, habe die Halbmarathonwendemarke übersehen und bin noch einige Meter mit den Marathonis gelaufen bis mich einer darauf aufmerksam machte das für HM die Wendemarke längst überlaufen wurde. Ich also wieder umgedreht und das HM Feld ( war ja nicht so gross) von hinten aufgerollt.
Bin dann ab der dritten Runde mit Musikunterstützung gelaufen und damit die zweite Hälfte sogar etwas schneller gelaufen.
Überraschenderweise konnte ich dann sogar mit 1. Std. 40 finishen was beruhigend angesichts von Berlin im Herbst auf mich wirkt.
Nebenbei war ich dann auch der erste im Halbmarathonsiegerliste.
Ja ok ist bei dieser Zeit sicher nicht überzubewerten aber sieht gut aus seinen Namen oben auf der Liste stehen zu sehen.

Wenn ich ehrlich bin bin ich von zwei oder drei Marathonis auch noch überrundet worden (Schäm).
D.h. wenn die beim HM mitgelaufen wären hätten die mich wahrscheinlich drei mal überrundet.
Na ja trotzdem wars ne schöne kleinere fein organisierte Veranstaltung die ich jedem empfehlen kann. Gerade in der Wettkampfarmen Zeit..

0

Google Links