Benutzerbild von merlin1198

Moin,
irgendwie komm ich dieses Jahr nicht in die Pötte. An der Zeit liegt es nicht, gesund und fit bin ich noch nicht ganz, aber im Aufwind. Aber irgendwie fehlt die Lust wieder so richtig loszulegen.
Normalerweise setze ich mir ein Ziel, diesesmal den Drachenlauf, ich fixiere mich auf diese Ziel und arbeite mich ran. Gemacht: erst den Hermann im April, Kondition größtenteil mit Läufen im Bergischen gehalten, dann am 28 August den Sengbach-Talsperrenlauf locker gelaufen, am 18 September wird ein Lauf nähe Königswinter folgen 15,4 km ( 400 HM). Eine Woche später der Rheinhöhenlauf, aber "nur" der Halbmarathon mit knapp 600 HM.
Für mich eine ganz normale Vorbereitung und doch hab ich keine Lust und schon seit Wochen. Leider ist zeigt sich das den auch in den Ergebnissen bzw. in den Trainingszeiten. Ich brauch mal wieder so einen richtigen Tritt in den Hintern.
Mein Fernziel ist auf 2013 Verschoben worden, den Asiacup mit zumachen ( 3 Marathon´s in Südostasien), aus Gründen der Urlaubsplanung. Vorher ist es nicht möglich 4 Monate am Stück Urlaub durchzubekommen ( 2 Monate Erziehungurlaub, 5 Wochen "normalen" und bei guten 300 Überstunden bis jetzt, ist da auch noch Luft). Zwischenziel ist ein 100 km-lauf 2012 egal wo und wie, ebenfalls die Zeit. Wird wohl bei irgendeinem 24 Stunden-Lauf passieren. Soweit die Planung, aber irgendwie seh ich das zur Zeit nicht, auch wenn ich mich weiterhin darauf vorbereite. Leider aber so richtig Lustlos.......

Gruß Jürgen

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Irgendwie scheinst Du aber

Irgendwie scheinst Du aber auch das Pech gepachtet zu haben. Aber auch so eine Phase der Lustlosigkeit muss man wohl im Läuferleben durchstehen. Meine ist jetzt knapp einem Monat vorbei, und die Kilometer explodieren förmlich unter meinen Trampelfüßen.

Und der Asia Cup als Fernziel klingt doch sehr motivierend!

Klasse, einen 100er habe ich ebenfalls für 2012 auf der Planung, allerdings nicht egal wo, sondern eher im süddeutschen Raum. Aber wer weiß, vielleicht treten wir uns ja irgendwo gegenseitig in die Fersen ;)

Alles in allem: halte durch, alte Ruhrbazille! Es kommen wieder bessere Tage! ;)

Viele Grüße,
Vex

------------------------------------------------
VEX WÜTEND! ... MUSS ... BEZWINGEN ... IANBANKS!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links