Benutzerbild von ratze

letzte woche hatte ich einen wunderbaren 32,5er trainingskanten mit dem ich SO gar nicht gerechnet hatte, also ich dachte schon ich werd wohl ohne 3x-er nach köln fahren und als es dann doch fluppte fluppte es so DERMASSEN gut daß ich mich schon frug danach ob ich es nur geträumt hätte

aber wie das so ist, genau und nur heute stand der nächste längere an aus zeitlichen gründen (noch hab ich urlaub, am wochenende ist nochmal zeit, danach nur noch die freien mittwoche, denn am so18. und sa24. gibt's WK, dann ist schon der 2.10. und irgendwann muß ne alte frau auch mal regenerieren zwischendurch!)

es regnete leicht, prinzipiell nicht schlecht, aber ich bin müde (bewerben ist auch stress!) und ich ging gegen 12:00 auf die siegrunde, gleich zu beginn 500m angebaut durch den wald statt die doofe straße runter, im marathontraining muß man ja nicht an den metern sparen wie sonst, später auch nochmal einen kleinen umweg, aber insgesamt dann eben doch nur 22,5

meine quelle oberhalb von merten nach rund 14km war fast versiegt, nur noch ein kleines rinnsal, schade aber immerhin, war ja auch nicht sooo heiss, 15-20 handvoll in 4min pause hab ich mir gegönnt

ab km19 unten im siegtal leider wieder hegftig knatschender linker mittelfuß, sollten die brooks adrenaline ASR mit ihren heute gerade erreichten 1008km (trotz einlagennutzung) doch schon zu verschlissen sein? da ich die (i.g. zum normalen GTS) zum ersten mal hab, hab ich noch keine vergleichswerte, aber am wochenende ist dann wieder der mizuno inspire dran der letzte woche so super lief, wenn's dann fluppt isset klar

danach kam ratze in die badewanne, dann emma in die kiste, ab zum tierarzt zum jährlichen impfen, und bei der gelegenheit die postalische meldung für köln (wegen physischer zusendung der wildcard statt onlinemeldung) in die gelbe post

bei der sollte man zwecks startblockzuteilung die bestzeit M aus 2009-2001 angeben, 2011 wird's mein erster, 2010 hatte ich gar keinen, 2009 5 aber rengsdorf nicht geeignet, siebengebirge auch nicht, bottwartal war nett aber wellig und freistart (für berichterstattung runningpur) und daher spartanisch trainiert, bonn war ok aber ne woche nach wien nicht mehr ganz sooo flott, also klar: wien
wie war da noch die zeit?
schon wieder ein palindrom mit 4:36:34, na wenn DAS kein gutes omen ist ...

nun ist es "amtlich"
ok, kneifen könnte ich natürlich, für umme, aber das geht trotzdem nicht
nee
da muß ich durch
muß halt nächstens vorher überlegen bevor ich wo klicke und dann was gewinne ...
der legendärbär wo mein göga ist will schon daß ich für ihn beim preisausschreiben vom tourenfahrer mitmache, da gibt's ne 800erBMW
aber BMW kommt mir nicht in die garage, ok, gewonnen und KEIN boxer ... vielleicht helf ich ihm da ja doch

4.5
Gesamtwertung: 4.5 (2 Wertungen)

Palimpalim

Mensch Ratze, wenn Du weiter so palindrierst, wird der Marathon bald auf 42,124 gekürzt. Viel Spaß und Erfolg in Köln schomal!

meine liebe ratze, du machst

meine liebe ratze, du machst dir doch wohl nicht ernsthaft Sorgen, ob du es schaffst, oder? ODER? Ich weiß, das du das kannst!! Keep cool und lauf einfach.
Ich drücke dir die Daumen und warte jetzt schon auf deinen Bericht :))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

gekriegt ... ?

huhu RE, heißt das die schicken einem den zu?
gilt die startnummer auch als VRSticket??
danke brihoha, ernsthaft sorgen zu schaffen "natürlich" nicht (boah, wie doooof klingt DAS denn), aber ich möchte natürlich dann doch erstens mal sicher locker weit unter 5h rein (so in richtung <4:45-4:40) und zweitens mit spaß und den hab ich nicht wenn ab 10/15/20 der linke mittelfuß krampft und heftigstes AUA sagt, dann ist das nicht mehr laufen sondern schmerzvolles eiern

darüber mach ich mir so meine sorgen
der rest is wie immer, klar
is ja dann nummer 22 bzw. 19+3
bin mal gespannt ob ich auch dann wieder samstag auf sonntag keinen bock mehr hab oder nochmal richtig hibbelig werde nach so langer zeit (oooops, das paßt ja auch ein bischen zu den zahlenspielen, "nach 22 m[onaten] zum 22sten m[arathom&mehr]")

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

pass auf, wir machen das so:

pass auf, wir machen das so: ich sing dir von hier aus "heile, heile Gänschen", dann puste ich mal kräftig aus`m WW auf deinen Fuß, dann ist alles aua weg und gut ist, ok? Und du kommst mit Spass nach 4:40 ins Ziel und trinkst für mich ein lecker Weizenbier mit.
Ach, ich will auch noch mal nach Köln...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

na wenn Du

untrainiert bist, was bin ich dann?

...aber ich muß ja auch keinen M laufen ;-))
Wird alles gut ratze!
Natürlich kannst Du aber nicht so ein schönes und entspanntes Siegerfoto erwarten wie beim Friesathlon.
Denk dran, Zunge rein beim Zieleinlauf ;-)
LG, KS

ja nee, is klar

KS, ich bi ja nicht UNtrainiert
bin auch nicht komplett schlecht trainiert
HABE nur gestern halt schlecht trainiert
naja, 22,7 (letzte hochrechnung) in 2:46 ist ein 7:20er
für die höhenmeter und gehstücke (steil nass steinig -> rutschgefahr) ok
dumm nur daß es am anfang halt schneller und am ende dann LAHMer war

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links