Schönen guten Abend liebe Laufgemeinde!

Ich bin bis jetz immer mit Polar gelaufen und damit auch eigentlich sehr zufrieden...nun möchte ich nach längerem überlegen auf ein GPS Modell umsteigen und werde dazu wohl auch die Marke wechseln...

Aus reinem Interesse, wer is denn bei den Garmins so bewandert und kann mir die Unterschiede zwischen der 305 und der 405 erklären?

Vielen dank im Voraus

Chris

Wer sucht, der findet!

Hallo hallenmikadospieler,
gib mal in der Forensuche (oben rechts) das Wort "Forerunner" ein und Du wirst sehen, dass dieses Thema bereits heiß diskutiert wird.

Hier noch eine sehr ausfühliche Diskussion auf Runnersworld.

Ich hab die 405 und bin nach den ersten Läufen sehr zufrieden.

Gruß Haderlomp

Super, danke :)

Super, danke :)

vielleicht footpod statt gps

hello,
hat deine polar schon nen footpod oder soll jetzt das gps für die Geschwindigkeits-/Distanzmessung sein?
Ich habe mir grad zu Weihnachten den Garmin forerunner 50 mit footpod schenken lassen und bin bisher (erst 2x getestet) super zufrieden. Das Ding gibts mit footpod schon für ca. 100,-€ bei z.B. Amazon, das ist echt interessant. Habe mich informiert und gelernt, das gps vor allem für z.B. Trialthleten gut ist. Wenn man "nur" läuft, sind footpods eher genauer als gps.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links