Benutzerbild von Noordlücht

Nachdem ich in vielen Blogs und Foren von positiven Feedbacks zur Garmin gelesen habe, kann ich mich seit heute diesen nur anschließen. Das Teil ist Sahne....Der Weihnachtsmann hat sich nicht vergriffen.....:-)
Meine manuellen Eintragungen in Jogmap müssen jetzt natürlich erstmal ruhen und das kurz vor der 1000km Marke.....schnief....
Vielleicht gibt es ja irgendwann ein Interface um die gpx Dateien in Jogmap zu importieren, dann bin ich natürlich wieder dabei.....
gute Läufe im Neuen Jahr wünsche ich allen!!!

0

Ha!

Bei mir wars der/die (Wie denn eigentlich?) 405. Das neue Jahr kann kommen! Yiepiiiiiiiiiiiiieh!

Viel Erfolg und Spaß weiterhin!

Gruß Haderlomp

ja Supi, damit machts gleich viel mehr Spaß

Dir auch ein erfolgreiches neues Jahr!!!

ich denke "der" ist richtig

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Schau mal in meinenm Blog zum Thema Garmin, dann lachste mal.
Aber man kann doch trotzdem seine Daten weiterhin bei Jogmap protokollieren. Würde doch jetzt nicht aufgeben. Nein, never.
Mache beides gleichzeitig, die Zahl ist doch schnell notiert und man bewegt sich doch eh im Forum.

Liebe Grüße und einen guten Rutsch für 2009 wünscht Ute aus Hessen

Forerunner 305 vs. Polar RS200sd

Hallo Noordlücht,

ich habe derzeit die RS200sd von Polar, bin jedoch am Überlegen, ob ich mir dier 305 hole, da mich das ewige Kalibrieren des Footpods bei der Polar nervt.

Was ich bisher über die 305 gelesen habe, klingt viel versprechend, zumal der GPS-Empfang deutlich besser als bei der 205 sein soll und ein Empfang im Wald oder in einer Häuserschlucht auch möglich sein soll.

Worüber ich noch nichts gelesen habe, ist, was für Trainingsprogramme und wieviele man auf der 305 abspeichern kann. Die Polar RS200 hat vier Programme, die teilweise angepasst werden können (Freies, Basis, Intervall, Ownzone, letzteres nutze ich aber nicht) sowie Speicherplätze für vier weitere Trainingspläne (derzeit sind bei mir Ein-/Auslaufen, Tempotraining, langer Lauf und Wettkampf gespeichert). Wie sieht das mit der Forerunner 305 aus? Ich würde gerne weiterhin Trainingsprogramme verwenden können.

Ich habe auch gelesen, dass man mit der Forerunner die gesamte gelaufene Strecke analysieren kann. Was für Systemvoraussetzungen sind erforderlich, wenn man die Daten auf den eigenen Rechner übertragen möchte? Meiner ist etwas betagter und läuft noch mit einem älteren Betriebssystem (Win98).

Danke für Deine Info.

Saludos,
turbosnail

Forerunner.....

Hallo Turbosnail,
mein Nachbar hat auch den Polar RS200...Der Forerunner kann sicherlich eindeutig mehr....vor allem die nachträgliche Analyse der Läufe ist genauer....
Viele die den forerunner haben, schrieben gute Erfahrungen und ich bin dem einfach mal gefolgt. Die Satelliten Ortung dauert wirklich nur 30 sec. Da ich eh nicht direkt vor der Haustür starte, sondern erst ein paar Schritte gehe ist das kein Problem ich war erstaunt wie schnell das geht. Bin heute auch durch dichten Wald gelaufen, die Strecke sieht in Trackrunner genau so aus wie ich mit das vorstelle. Die Peilungen passieren alle 5 Sek, ebenso die HF Aufzeichnungen. wie gesagt: ich hab heute meinen ersten Lauf damit gemacht und bin ziemlich angetan, glaube auch nicht, daß sich das ändern wird. Ich finde die manuelle Eintragerei in Jogmap ziemlich nervig und hab immer alle zwei Wochen nachgetragen, meine alte Lidl Uhr konnte 20 Läufe speichern, Jetzt ist das alles nicht mehr nötig: Der Forerunner speichert ca. 2 Jahre Läufe und überschreibt erst dann sukzessive die alten Daten. Allerdings wirst Du mit Win 98 sicher Probleme haben, da mußt Du sowieso mal einen aktuellen Laptop anschaffen, gelle?
Gruß Noordlücht

das mit dem speichern

ist so ne sache. ER speichert die streckendaten ca 2 wochen, danach wird überschrieben. die reinen laufdaten sind länger da, aber man kann dann nicht mehr die wege in google earth ansehen, sondern nur noch weg, zeit, pace,..als daten. also, alle paar tage mal an den rechner hängen und daten übertragen. ist ja sonst schade um die schönen wegstrecken.

weiter bei jogmap bleiben

Ich habe auch den FR 305. Aber die Daten trage ich zusätzlich weiterhin bei jogmap ein. Ich würde mich auch freuen, wenn es mal bei jogmap auszulesen wäre. Aber man kann es ja ganz einfach und sehr zügig von Hand noch eintragen.
Guten Rutsch!

FR350 und Jogmap

Hallo,
ich habe auch die FR305. Das eintragen der Daten in JM ist wiklich schlecht.
Ich habe da einen link womit man sich die daten in GoogleMaps anzeigen lassen kann. Irgendwo hier im Forum habe ich auch mal gelesen das der Admin die Übertragung von GPS dAten in JM testet und dies wohl mit einer Freischaltung des Profils funktioniert.

Habe dem Admin schon mal ne mail geschrieben, leider keine Antwort.

Vielleicht sollten einfach mehr Leute hier dafür stimmen. Denn immer die Läufe nachtragen ist wirklich nicht Zeitgerecht!

Was meint Ihr?

Grüße,
FE

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links