Benutzerbild von MagnumClassic

Der Weihnachts-Besuchsmarathon ist geschafft, zwar nicht unter 4 Stunden, aber dadurch, dass man keinen Besenwagen befürchten musste oder gar das Essen auszugehen drohte, konnte man augenzwinkernd darüber hinwegsehen.

Sozusagen zwischen den Mahlzeiten wurden in den letzten Tagen die Laufschuhe geschnürt und kräftig Kilometer gesammelt, denn die nächste läuferische Verrücktheit, bzw. der Silvesterlauf in Weilimdorf (bei Stuttgart) kommen ganz bestimmt.

Auch heute, d.h. eine ausgedehnte lange Feier bis 1:30 Uhr beim Cousin meines Mannes, einem kräftigen Nachschlag Lasagne und einem ausgedehnten Schlaf später, meldete sich mein Laufgen mal wieder zu Wort. Strahlend blauer Himmel und 15 °C auf dem sonnenbeschienenen Thermometer, das leider nicht den kalten Ostwind berücksichtigte, taten ihr Übriges.

Von den 15 °C ließ ich mich zwar nicht blenden, wohl aber von der Sonne, d.h., das Stirnband musste heute zu Hause bleiben. Ich begab mich gleich hinter's Haus auf die Höhe, wo es wie Hechtsuppe zog. Zu faul, nochmals umzukehren, um sich was auf die Ohren zu holen, zog ich das Tempo an, was ich in letzter Zeit auch regenerationsbedingt vernachlässigt hatte. Der Silvesterlauf kann jetzt also kommen! Allerdings: wegen meiner Zwangspausenphobie gerade jetzt bei der Kälte und dem anschließenden vollen Haus wird er ohne Bestzeitendruck angegangen! ;-))

Jetzt muss ich erst mal was essen!

Ich hoffe, ihr seid reichlich beschenkt worden! Vielleicht hat der ein oder andere von euch sogar Uschisocken unter dem Weihnachtsbaum vorgefunden! ;-))

0

Uschisocken

waren nicht untern Baum, dafür aber lange Funktionunterwäsche. Der Winter kann kommen!
Ach ist da herrlich, hier genauso Verrückte zu treffen wie ich einer bin. Weihnachten laufen gehen. In meinem Umfeld haben sie auch schon aufgehört über mich den Kopf zu schütteln. (Das tut auf Dauer wohl auch weh, so oft wie die den schütteln müssen.)
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

ich versuche...

...bereits schon während der Feiertage und Mahlzeiten mich zu bewegen. Ich bin heute nach dem (Fr)essen nach Hause gejoggt. Und so kamen heute auch wieder 20 KM aufs Konto und ich habe die magische 1000KM-Marke durchbrochen.

Eventuell sieht man sich beim Silvesterlauf. Ich schaue mal, ob es familär reinpasst.

Grüße,
mumpitz13

äääh U-socken

es waren gleich zwei und Günti wusste schon davon. Ich bin entlarvt.
Hole dich morgen früh kurz nach 1/2 acht zum wohlverdienten Rundenlauf 4x5km ab. Zieh dich warm an, es wird a..sch-kalt.
WiD geht klor, werde dabei sein.

LG Mantimoka.

..never run w/o having fun

Weilimdorf

lauf mit - unbedingt! Alles andere wäre Mumpitz! ;-))

Herzlichen Glückwunsch zum Durchbruch der 1000!

Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Pruuuuuuuuussst!

Ich hatte es doch "im Urin"!!! :-)))

laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links