seit meinen Läufen bei jogmap laufe ich mit der Polar S625X und trage meine Pulsdaten brav nach jedem Lauf ein. Es ist bisher immer alles im grünem Bereich gewesen, die Maximal-Puls-Zahlen bewegen sich zwischen 150 und 175 meistens, bei Alltagsläufen, zwischen 150 und 158. Der Durchschnittspuls liegt immer deutlich tiefer.

Nun habe ich bei drei harmlosen Läufen jeweils einen Max-Puls von 219, 204 und 206 gehabt. 2 dieser Zahlen waren nach meinem Marathon. Da ist die Uhr übrigens vor dem Start stehen geblieben und mußte zu Hause reseted werden = hier: Problem mit der Empfangskreuzung eines anderen Läufers.

Da mein Fitness-Test "OwnIndex" mir über Polar eine "45" attestiert und damit ein "sehr gut" an der Grenze zu "Ausgezeichnet" gibt und die HR ebenfalls mit 2 Normal ist, frage ich mich, was bedeutet der absolut hohe Pulswert? Ist das ein Defekt in der Uhr oder welche Erklärung hat das? Es gab bei den beiden Läufen keine "Schrecksekunden" und auch keine Kilimanscharos zu bezwingen. Freue mich, wenn jemand von Euch Infos hierüber hat.

mit sportlichem Gruß
triatman57

0

kenne ich ...

Hallo triatman,

Dein Problem kommt mir bekannt vor - bei mir verhält es sich seit 3 Jahren ähnlich.

Die harmlose Variante:
Störungen durch Handymasten oder Überlandstromleitungen.
Es kann aber auch sein das sich Hautschuppen in deinem Brustgurt abgelagert haben und so diese Ungenauigkeiten zu Stande kommen. Letzteres kann man beheben und mit einer kleinen Bürste dem Sender "abbürsten"

Eine mögliche Variante:
Die Anzeige stimmt und du hast tatsächlich diese "Probleme".
Das ist nämlich bei mir der Fall. Könnte ein Hinweis auf das sogenannte WPW-Syndrom sein. Bei mir traten gewisse Symptome auch erst nach meinem ersten HM auf.

Ich hatte teilweise einen Puls von 200 - 239. Und das auch bei völlig harmlosen Läufen.
Sollte aber natürlich ein Kardiologe klären. Ich bin auch entsprechend untersucht worden - Ergebnis steht noch aus.

Viele Grüße und lass Dich nicht verrückt machen.

vielen dank für Deinen

Hinweis. Der Brustgurt geht nach jedem Lauf mit mir duschen und den Empfänger wische ich eigentlich immer ab. Ich beobachte die Angelegenheit die nächsten Läufe und dann entscheide ich, ob ich mal wieder einen großen Jahrescheck durchführen lasse.

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches, gesundes Läuferjahr

mit sportlich-fröhlichem Gruß
Triatman57

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links