Hallo,
ich treibe sport seit 7 monaten:
ich habe nur zu abnehemn angefangen.
und jetzt bin ich ganz weit.
Gewicht habe ich von 99 ab 82 kg.
und meine training pro woche (Montag bis Freitag) ist 60bis 80km.
abe rich Trainierte am Laufband.
Grund meine training zeit ist 21,30 bis 0,00 uhr.
und Drausen in winterzeit leider nicht möglich.
Ich Trainierte Montag 2 stunde laufband (Ca.21km).
Dienstag eine stunde kraft Training und eine stunde ausdauern (CA.9 Km).
mitwoch wieder 2 stunde Laufen (Ca. 20km).
Donnerstag wieder Kraft Training und eine stunde ausdauern(Ca, 9,5km).
Freitag wieder 2 stunde ausdauern am Lauffand und wieder 22km.
also.
meine Alt ist 40j und körper Groß ist 180cm.
ich möchte gern meine Gewicht weiter runter . (ca. 74kg).
Meine Geschwindikeit steigern (bis 15km/stunde).
und in 2010 Marathon laufen unter Drei stunde.
ich habe viel willen macht.
wer könnte mir gute Rat geben.
ich bin sehr bedankbar.
mit Freundlichen Grüßen
sukhdev singh

beeindruckend und ein klein wenig beängstigend

hallo sukhdev singh

Du und Dein Körper haben in den letzten Monaten viel erlebt.
Du zeigst großen Willen und ich zweifle nicht daran, dass Du Deine Ziele erreichen kannst.

Du musst Deinem Körper aber auch Pausen können. Pausen sind wichtiger Bestandteil eines jeden Trainingsplans. 5 Tage nacheinander trainieren, kann sich später durch Überlastungen und Verletzungen rächen.

Training heißt auch nicht, jede Woche zu versuchen, schneller als letzte Woche zu laufen.

Ich empfehle:
Mehr Pausen zwischen den Trainingstagen. Dafür lieber eine Einheit auf das Wochenende verschieben.
Einen ersten Wettkampf. Suche Dir einen 10-km-Wettkampf. Laufe den als ob es kein Morgen gibt. Das dient Dir als Ausgangsposition für Deine Suche nach einem Trainingsplan für einen Halbmarathon.
Finde Halbmarathon-Plan
Trainiere Halbmarathon-Plan
Den Halbmarathon kannst Du dann im Herbst 2009 laufen. Als Wettkampf.

Dann kannst Du weiterschauen, wie es Dir geht und den Marathon angehen.
Dazu sage ich jetzt aber noch nichts, da mir das zu verfrüht erscheint.

Ich wünsche Dir viel Spaß und Lockerheit bei Deinem Projekt.

marcus

Laufen in Leipzig

Danke Marcus

Danke Markus.
ich habe keine wettkämpfe angst.
ich nimme Wettkampf als gruppe Training.
ich habe Versucht erste in 2005 laufen.
aber knie haben nicht mitgemacht und ich habe meine willen am gehen umgewandelt.
als geher habe ich sehr gut entwicklt.
in 2006 habe ich 6 wettkämpfe unter volkssport gemacht und alle gewonnen. und alle habe ich erste zu hause entschiedt zu wonnen.
dabei war in meine stadt Herzkreislauf.
denn fürther stdt lauf usw..
und Stuttgart zeitung(juni 2006) lauf 7,2km nordigwalking habe ich auch gewonnen.
meine Tempo war erstaunlich steigert.
10,2km /stunde(als Geher).
und denn war pause und jetzt wieder in 2008 angefangen.
aber diesemal Laufen.
Pause sind echt wichtig für erholungen.
deswegen am wochenende mache ich 2 Tage Pause nach ein andre.
und diese 2 Tragen (Dienstag und donnerstag) nur oberkörper Trainierte und ausdauer ist sehr locker (nur erholung messig).
Danke für Ihre wertvolle Rat.
Grüß
sukhdev Singh

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links