Benutzerbild von WWConny

Die Nase juckt, der Hals der kratzt,
beim Sprechen muss ich schnaufen.
's ist Sonntag und ich denke nach,
ob’s klug wär, lang zu laufen.

Auf meinem schönen Trainingsplan
stehn zweiundzwanzig heute.
Es reizt mich schon ganz ungemein.
Doch lass ich‘s besser – Leute!

Ihr habt ja recht, wenn Ihr mir sagt:
Erkältung? Mach mal Pause!
Doch lauf ich erstmal, mag ich doch
nicht gleich wieder nach Hause!

Ich denke hin, ich denke her,
was falsch – was richtig ist.
Bin Diplomat und such für mich
nun selbst den Kompromiss.

Statt LSD halt MSD
das M das steht für „Mittel“.
Ich kürze erstmal vorsichtig
die Strecke um ein Drittel.

Knapp 8er-Pace. In schlappem Schritt
geht’s durch den Westerwald.
Ich schwitze trotzdem und ich fühl
mich unvorstellbar alt.

Auf halbem Wege treffe ich
ein Eichhörnchen-Albino.
Ich dachte bislang, sowas gibt
es bestenfalls im Kino.

Mir geht’s nicht gut. Die Einsicht reift:
Die Fitness ist zu knapp.
Erstmals in meinem Läuferleben
kürz ich 'ne Strecke ab.

Am Ende sind es leider nur
knapp 13 Kilometer.
Doch war‘s zuviel. Die Wanne ruft.
Bereuen tu ich‘s (später).

4
Gesamtwertung: 4 (1 Bewertung)

Wow!!

Wann machst Du sowas? Beim Laufen? In der Badewanne?

Und da sage mal noch einmal das Laufen schlecht fuer die grauen Zellen sei!!

Arme Conny...


Liebe Conny,
Wahnsinns-Gedicht,und dann noch so ne Leistung, was macht die Erkältung?
Pfleg dich, ich hoffe, die Badewanne hat dich vor schlimmerem bewahrt.
Meine beiden Kleinen schniefen auch so vor sich hin, hoffe, dass der Kelch an mir vorübergeht.
Lieben Gruss
Gabi

@cour-i-euse

Ganz unter uns: Soviel Schwachsinn, wie mir andauernd durchs Hirn wabert, kann ich hier gar nicht ablassen. Dann würde wohl keiner mehr mit mir reden.

ich dank dir, conny...

...für´s gedicht
es zauberte beim lesen
ein lächeln schnell in mein gesicht
das ist gut für heut´ gewesen.

jetzt bade schön und pflege dich.
und lass dich fein verwöhnen,
dass deine beine und dein hirn
bald wieder sind auf sportlers höhen.

*räusper*...*rotwerd*...*schnellversteck*
____________________
laufend grüßt happy

Laufpoet

Hi WWConny,

ein riesen Kompliment für deine poetischen Bestandaufnahmen. Finde sie klasse und ich lese sie immer wieder gerne. Mach weiter so und denke schon mal über den nächsten geistigen Genuss nach.

Zum Weihnachtsfest und Jahreswechsel begleiten dich meine besten Wünsche, wie auch beim Erreichen deiner persönlichen Ziele.

Mit einem Lächeln grüßt die
Graue Gazelle

Mensch, happy,..

..danke für den Zuspruch,
kann ich gut gebrauchen.
Nun geh' ich erstmal vor die Tür,
in Ruhe eine rauchen.

Gezuckt? Gibs zu! Es war ein Scherz.
Ich rauch schon lang nichtmehr.
Und mit Erkältung selbiges
besonders dämlich wär.

Nun machts mal gut - Ihr alle hier,
was seid Ihr heute nett!
Ich mach mir jetzt 'ne Tasse Tee
und dann - nix wie ins Bett.

Ach du armes krankes Buddykind,

Ab ins Bett mir dir geschwind.

Sieh zu, dass du bald wieder fit
und ganz geschmeidig kraftvoll ist dein Schritt.

Denn es wartet ein Silvesterlauf
der des Öfteren geht bergauf!!!

Und glaube mir, denn es ist wahr,
denn ich war heut selber in der Gegend da.

Die Landschaft ist zwar liebreizend hier,
doch frau schwitzt am Berg dann leider wie ein Tier.

Obwohl es regenete, ganz nett und fein
und ich nach 16km ähnelte dem Schwein,
Sei gefasst auf manchen Berg,
an dem man sich fühlt hier wie ein Zwerg.

Aber erstmal musst du gesunden,
bervor wir die Strecke in GM erkunden.

Jetzt kurier dich aus in deinem Bett,
an Silvester wird´s dann nett.

So, nun ist hier endlich Schluß,
für euch zum Glück mit meinem poetischen Erguß!

Lieber Buddy, paß bitte auf dich auf und bleib mit dem nächsten Schnupfen zuhaus!
Aber Hut ab, dass du so weit durchgehalten hast!
Sabine

Hallo Conny,

wenn es mehr als ein Schnupfen ist, solltest Du wirklich nicht laufen. Ich war zwar heute trotz laufender Nase recht weit unterwegs, aber bei mir wars wirklich nicht mehr.

Ich wünsche Dir gute Besserung und manchmal sollte man auf einen TP pfeifen.
Liebe Grüße

Ulli

carpe diem-Nutze den Tag

@oliver

Gelaufen bin ich, weil ich ja dachte, es wär nur ein Schnupfen. Dass ich wohl doch krank bin, ist mir erst unterwegs so richtig klar geworden. Ich machs nichtmehr! Versprochen, Cheffe!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links