So, hier bin ich mal wieder. Zuerst die Gute Nachricht, ich bin immernoch nicht Raucher... wieviel Tage jetzt eigentlich... boah müsste ich nachschaun, ich glaub die 3 Wochen hab ich schon *g*

Aber was das laufen angeht, puuuhhhh da war net viel los. Mein Jogmap sagt mir letzter Lauf vor 8 Tagen... *grübel* mhmmm.

Also letzten Samstag wollte ich eigentlich laufen, allerdings als ich Mittags von der Großen Gassirunde mit dem Hund heimkam, drehte sich erstmal mein Magen ein paar Mal um *bääähhh* aus dem Grund hab ich dann den Sonntag und Montag lieber nix gemacht. (Man muss es ja net provozieren). Am Montag wollte ich endlich meine 5km in Angriff nehmen, ich bin zur Tür raus und bin bestimmt ganze 50m weit gekommen und BAUTZ, da lag ich unsanft auf meinem Steißbein. Boah waren das Schmerzen, das letzte Mal hatte ich dieses Gefühl, als ich von meinem Pferd gefallen bin *g*

Also hab ich mich mit Müh und Not heimgeschleppt und erstmal Salbe drauf und später dann noch ne kleine Wärmebehandlung gemacht. Und ja, heute ist Freitag und ich bin immer noch nicht gelaufen. :-((

Jetzt werde ich aber ne kleine Runde mit dem Hund drehen, wahrscheinlich wirklich nur die "Kleine" Runde mit knapp 2,09km. Aber dann hab ich heute und die Woche wenigstens was gemacht und hab nicht so ein schlechtes Gewissen. Denn am Donnerstag hatten wir unsere Abteilungsweihnachtsfeier und was ich da alles gegessen haben......... :-0 reden wir lieber nicht drüber *g*

Also, gleich gehts raus und dann kommt noch der Bericht zum Lauf. Allerdings werde ich heute extrem vorsichtig sein, es ist schon wieder extremst Glatt draußen.

0

Hallo SunRain, danke für

Hallo SunRain,

danke für Deinen Eintrag! Ehrlich, vielen Dank! Naja, ich hab ja auch noch Ziele, möchte gern nächstes Jahr im März den 10km Lauf in Gmünd mitmachen und dann vielleicht noch nen HM oder M... aber das Ziel Marathon hat ja schon einiges an Aufregung in mein Blog gebracht .-) deswegen, mal schaun, wie die 10km werden und dann mal weiter gucken.

Mein Ziel ist halt auch schon, jeden Tag oder am Anfang jetzt zumindest jeden 2ten Tag laufen zu gehen, einfach um eine Regelmäßigkeit reinzubekommen und meinen Körper daran zu gewöhnen.

Aber wichtig ist vor allem ich Rauche nicht :)

Drei Wochen ohne Rauchen?

Drei Wochen ohne Rauchen? Das ist schon recht gut. Noch zwei, drei Wochen, und dann ist das Schlimmste überstanden. ;) Danach hat man vielleicht noch den ein oder anderen Zigaretten-Albtraum (zumindest bei mir war das so, lol), und dann ist man drüber weg. Bei mir ist das Ganze immerhin schon über zwei Jahre her.

@SunRain: Na ja, zur Motivation mag es ja manchem helfen, zu sagen, er sei mit seiner kurzen Abstinenzzeit schon Nichtraucher. Aber so richtig wahr ist das auch nicht. Nach drei Wochen besteht durchaus noch Gefahr, rückfällig zu werden. Von daher ist diese Bezeichnung meiner Meinung nach von Person zu Person erst zu unterschiedlichen Zeitpunkten "erlaubt". Am besten kann man das nur selbst einschätzen. Bei mir z.B. würde ich sagen, dass ich diesen Punkt nach ca. 2 Monaten erreicht hatte: Kein Verlangen nach einer Zigarette, manche Tage auch ohne Gedanken ans Rauchen verbracht, so was eben.

@Veci: Auf jeden Fall ist Laufen eine wunderbare, effektive Methode, um dieses Vorhaben zu unterstützen. Hat mir persönlich damals auch sehr geholfen. Also, ich wünsche dir viel Erfolg und die nötige Disziplin, um durchzuhalten.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links