Benutzerbild von cour-i-euse

Bisher bin ich so einfach Euch anderen hinterhergetrottet, aber, obwohl es zappenduster hier ist will ich jetzt doch mal so langsam wissen wo wir eigentlich sind. Ich habe total die Orientierung verloren. Laufen wir in westlicher oder in oestlicher Richtung???
Da wir uns im Maerz alle am Ziel, was nach Klaus in Rovaniemi in Finnland zu liegen hat, treffen, nehme ich an dass wir ebendort gestartet sind. Aber muss ich mich jetzt darauf einstellen dass mir in Kuerze ein Glas russischer Vodka oder aber ein Stueck original islaendischer vergrabener Haifisch und Brennivin von den Zuschauern am Strassenrand angeboten wird?? Und laufen wir eigentlich alle den selben Abschnitt?? Also ich wuerde ja, wenn ich mir da was aussuchen darf, lieber Island als Sibirien aussuchen......vielleicht koennte ich da kurzzeitig auf die Ponies umsteigen falls ich mal muede werden sollte.....
Cour-i-euse Gruesse

Richtung ist gut

Klasse, daran hab ich noch gar nicht gedacht, aber Island würde mir auch besser gefallen, dann haben wir den Wodka nämlich kurz vor dem Ziel als Stärkung (Doping sozusagen). In diesem Sinne frohe Weihnachten und noch viele Kilometer für unser Ziel.
LG princess511

auch orientierunslos

ich hätte mich als kind ne weile den pfadfindern anschließen sollen, hätte sicher meinen orientierungssinn geschult.
will morgen meine zwangspause beenden und mal schauen ob ich meine spur wieder aufnehmen kann. tja, und wenn ich sie finde, in welche richtung gehts dann weiter und wo lande ich dann? irgendwann muss man ja auf andere polarkreisläufer treffen, so lange laufe ich einfach weiter.
grüsse

ich nehm dann..

.. die Etappe in Sibirien.. Привет друзья!

Perfekt WW Conny... gelernt

Perfekt WW Conny... gelernt ist gelernt... und wo hast du die kyrillischen Buchstaben her ?

bye
murphy

hier...

ist ein automatisches Übersetzungsprogramm, dessen Übersetzungen zwar relativ bescheiden sind, aber man kann die Textteile dort rauskopieren. Und wenn man weiß, was am Ende rauskommen soll, probiert man halt solange bis es passt.

Und hier gehts zum online translator.

Viel Vergnügen! Большое удовольствие!

oh danke.... und das wollte

oh danke.... und das wollte ich schon lange mal schreiben :Достопримечательности

Aber wir schweifen vom Thema ab, sollte es nicht mal einen eigenen km-Zähler für die Gruppe geben???

bye
murphy

fragen wir doch mal den Klaus:

Duuuu, Klaus, sag mal, gibt es schon was neues in Sachen Gruppenkilometerzähler?
Wir fragen auch nur in deutsch - wollen ja die Wessis hier nicht diskriminieren, die können schließlich nichts dafür, dass sie in der Schule diese lustige Sprache nicht lernen durften!!!

@murphy22: Aber wenn Du denkst, die mit Ihren 6 Fällen, können die denn nicht genug kriegen.. weit gefehlt! Die Tschechen gönnen sich sogar sieben!

Ich will wo anders laufen!

Also, ich weiß gar nicht warum ich mich dieser Gruppe angeschlossen habe! Ich möchte weder nach Sibirien, noch nach Finnland und auch nicht nach Island, wagt nicht zu fragen, ob ich lieber nach Grönland möchte. Also, ich möchte in eine Region laufen, wo ein mildes Klima herrscht, so 15 Grad und Sonne. Und kein Regen!! Gruß an die lieben Regen-Fetischisten:-).Außer wir könnten uns auf die Alpen einigen. Da hätt`ich aber ein Problem; ich würde keinen Meter mehr laufen, sondern mein Snowboard käme zum Einsatz und das wäre kontraproduktiv und die Regeln hier sind ja streng. Also, ich lauf erstmal nach Sibirien, da ist der Alkohol nicht so teuer und es gibt reichlich und den brauch ich bei der Kälte. Wir sehen uns spätestens im Frühjahr, im Ziel.

Ich hab's gesehen!

In der Januar 2009 Ausgabe von Runner's World (Läufer sind halt der Zeit voraus) ist ein Beitrag über der Polarkreis-Marathon in Grönland.



gibts die auch online?

..die Zeitung? Wenn ja: wo?

Schönen Gruß, WWConny

immer einen Schritt nach dem anderen

Ich laufe auf dem Polarkreis in Richtung Osten. Dann habe ich durch die Jet Streams Rückenwind und komme mit meiner Kraft weiter.

Sollten euch auf der Strecke irgendwelche Leute begegnen, die auch joggen, so können dies
a) Eingeborene Jogger
b) andere Gruppenteilnehmer oder
c) Teilnehmer des Nordpol-Marathons sein (http://www.npmarathon.com/)

Dieser Marathon ist recht lustig. Doch leider sind die Kosten sehr hoch (11.900 Euro).

Wer jedoch mitmachen will, am 5. April 2009 gehts los. Viel Erfolg.

Der Kilometerzähler - ich weiß auch nicht. Hab den Jungs den Startzeitpunkt gemailt, doch irgendwie scheint es größerer programmtechnische Schwierigkeiten zu geben (?). Wartet es mal ab, was so passiert.

Liebe Grüße Klaus

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links