Hallo zusammen,

ich habe neuerdings eine Brille, die ich zwar nicht unbedingt brauche um den Weg zu erkennen, aber wenn ich die Uhr oder die Karte ablesen will gehts halt nicht mehr ohne. Also trage ich sie auch beim Laufen.

Leider beschlägt sie ständig, was den Nutzwert doch ganz deutlich einschränkt ;-)
Ich habe eine Beschichtung auf den Gläsern, die neben Spiegelungen eigentlich auch das Beschlagen verhindern sollte. Zusätzlich habe ich vom Optiker ein Antibeschlagmittel auf Tensid-Basis bekommen. Wenn ich das so auftrage, dass die Brille nur noch wenig beschlägt, gibt es Schlieren, die auch stören, vor allem zusammen mit der Stirnlampe.

Ich habe schon Läufer mit durchsichtigen Billen gesehen, da muss es also was wirksames geben. Hat jemand einen Tip für mich?

Viele Grüße
Rolf

Nur mal ne Vermutung

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hallo Rolf,
für die Autoscheiben gibt es auch so ein Spay, damit die nicht von innen beschlagen,das würde ich einfach mal probieren.

Liebe Grüße
Ute

Tenside...

..sind auch in jedem handelsüblichen Spülmittel. Schlieren kriegst Du auch damit hin. Das teure Zeug vom Optiker kannste Dir somit getrost sparen, oder aber, du probierst mal mit verschiedenen Putztüchern rum, bis Du was schmierfreies gefunden hast. Ist mir allerding noch nicht gelungen und ich trag seit fast 30 Jahren eine Brille, hatte also ausreichend Zeit zum Testen.
Im Zweifelsfall: Brille in die Jackentasche, den Weg findest Du wohl auch so. Falls nicht: Kontaktlinsen (kommt für mich allerdings nicht infrage).
Falls Du das Problem lösen solltest, lass es mich wissen!
Beste Grüße, WWConny

Wie gut ist Deine Brille

Wie gut ist Deine Brille belüftet? Ich habe das Beschlagen bei meiner Radbrille, die sehr eng anliegt, bei den momentanen Temperaturen beim Bergauffahren. Bin da auf der Suche nach einer, die einerseits windabweisend aber trotzdem belüftet ist.
Bei meiner Laufbrille- multifokal, mittelgroße Gläser, mit Abstand vom Gesicht, ohne von der Nase zu rutschen, habe ich keine Probleme ( mein Optiker ist aber auch Läufer...)
Nur bei Regen/Schnee wirds schwierig- mir fehlen die Scheibenwischer ( gibts laut meinen Informationen bislang nur in Motorradhandschuhen integriert)
Astrid

Antibeschlag

Ich habe bevor ich auf Kontaktlinsen umstieg- und auch nicht mehr tauschen wollte- das Gleiche Problem gehabt und mir mit Nano Spray geholfen!
Kein Beschlagen mehr,keine Schlieren!

Nano-Spray?

bitte die genaue Produktbezeichnung - Wenn das wirklich hilft, muss ich es haben!!!!!

evtl. eine Laufbrlle ?

Hi,
hab' mir vor zwei Jahren eine Laufbrille gegönnt (adidas gazelle climacool). Diese hat im oberen Bereich zahlreiche Luftlöcher, was bei Bewegung auch tatsächlich gegen Beschlagen funktioniert. Bei kalten Temperaturen wie jetzt beschlägt sie nur, wen man stehen bleibt.
Kostet zwar ein bisschen, Anschaffung lohnt sich auf lange Sicht aber. Verwende meine im Sommer auch als Sonnenbrille dank Wechselgläsern.
Gruß
Otacon

Beschichtung

hallo!
also eine lösung habe ich auch nicht, aber die mittel machen dir die entspiegelung, zzw antikratzbeschichtung u.ä. kaputt. eigentlich hilft nichts auf der brille wirklich.
liebe grüße
alexandra

Vielen Dank ...

... für die vielen Tips. Ich glaube ich werde einfach die Brille im Auto lassen, solange meine Augen noch gut genug sind um den Weg zu finden. Bevor ich mir die teure Vergütung kaputt mache und die Brille trotzdem nicht richtig klar bleibt lese ich halt die Uhr ab wenn ich wieder im Auto bin ;-)
Vielleicht finde ich ja auch noch einen Optiker, der mir eine Brille zum Laufen machen kann, die entweder besser belüftet ist oder keine so aufwändige Vergütung hat, so dass ich ohne Bedenken wirksame Antibeschlagmittel auftragen kann.

Aber ich finde es schon erstaunlich, dass es da anscheinend noch keine richtig befriedigende technische Lösung zu geben scheint.

Viele Grüße
Rolf

Sportbrille

Hallo,
ich Trage beim Laufen eine Alpina Sportbrille mit Gleitsichtgläsern und aufclipbaren Wechselgläsern in verschiedenen Tönungen. Die habe ich mir mal zum Mountainbiken zugelegt.
Während des Laufs beschlägt die nicht, genauso wie meine normale Brille. Bei trübem Wetter verwendet man orange getönte Wechselgläser oder ungetönte (sieht natürlich nicht so cool aus)
Zur Reinigung verwende ich nur die vom Optiker empfohlenen Mittel, um die Brillengläser nicht zu beschädigen.
Bei feuchten Wetterbedingungen ist das Laufen mit Brillen generell nicht so toll, aber was will man machen.
Kontaktlinsen hab ich noch nicht probiert, ist mir zu umständlich.
viele Grüße

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links