Benutzerbild von Pellfrosch

Lange habe ich mich nicht so richtig an die Pulsuhr heran getraut, weil ich glaubte, ohne die Uhr besser zu laufen. Aber im Grunde genommen wusste ich innerlich schon immer, dass ich zu schnell im Training laufe und daher mehr auf mein Herz/Puls hören sollte. Seit 16.12.2008 laufe ich mit Pulsuhr und bin überrascht, wie schnell ich im mittleren Pulsbereich doch noch laufen kann/darf. Zur Zeit laufe ich einen Kilometerschnitt von 6:26 bei einem mittleren Puls von 142. Das ist mir rein vom Gefühl her nicht zu langsam und ich merke, wie "ausgeruht" ich nach den letzten zwei 10-km-Einheiten ich mich fühle. Tja, es ist meine eigen Dummheit, nicht schon eher dieses sehr wichtige Hilfsmittel eingesetzt zu haben.

0

Google Links