Benutzerbild von Hottej

Hallo Lauffreunde,

im letzten Jahr habe ich arge Beschwerden im Hüftgelenk und Knie- und Knöchelgelenke nach dem langen Lauf gehabt. Das war teilweise lästig aber auch behinderlich.

Seit Sonntag nehme ich Kapseln mit Glucosamin und Vitaminen, die man älterne Menschen und jüngeren Leuten mit stärkerer Belastung durch Sport empfiehlt. Ich halte Euch auf dem Laufenden, ob die Wirkung erzielt wird.

Grüße!

Hotte

0

Die Wirkung

... würde mich auch mal interessieren, da ich ähnliche Probleme hab. Warte also gespannt auf Erfolgsmeldungen.

Gummibärchen

sind angeblich gut für die Gelenke - wegen der Gelatine! Schmecken tun 'se auch noch! ;-))

Jetzt im Ernst, hattest du dich damals abchecken lassen oder sind deine Beschwerden von allein weggegangen? Vorbehaltlich der tatsächlichen Diagnose halte ich solche Mittelchen für überflüssig, hierbei verdient sich eben die Pharmaindustrie eine goldene Nase, doch selbst hat man nichts davon.

Meiner Ansicht nach fährst du mit regelmäßigem Stretching nach dem Lauf und ergänzendem Kräftigungstraining und Balanceübungen (Aerostep etc.) am besten, bzw. scheint dein Alter doch noch nicht soooo fortgeschritten zu sein, so dass du sicherlich noch darauf verzichten kannst! ;-) Wir sind ja alle Hobbyläufer, so dass eine ausgewogene Ernährung völlig ausreicht.

laufend fit und gut drauf!

eigentlich sollte hier die

eigentlich sollte hier die gym nach dem training gefehlt haben.?

auch das LAUF ABC ( filmchen hab ich hier mal gepostet) ist nicht zu vergessen, dann klappts auch mit den knochen und sehnen

gruss efjot

[acidfree:16369 size=120x51 align=top]

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links