Hallo an Alle,
die Frage haben wahrscheinlich schon einige von Euch gestellt, habe aber irgendwie keine passende Antwort gefunden.
Ich möchte mir nun endlich eine vernünftige Laufuhr kaufen.
In erster Linie ist für mich die GPS-Funktion wichtig, die Herzfrequenz steht an zweiter Stelle.
Was könnt Ihrerseit so empfehlen, welche ist supergenau und einfach in der Handhabung und wo kauft man die am günstigsten?

Danke schonmal an alle.
Sylke

Wenns die denn gäbe, hätte

Wenns die denn gäbe, hätte ich sie.....
Wenn du in waldfreiem Gebiet wohnst und ein bisserl Geduld, z.B. beim einloggen hast, dann könntest du mit Garmin Forerunnr (205 o. Puls) glücklich werden. Günstig in USA via eBay.

Danke für die rasche

Danke für die rasche Antwort, habe vergessen zu schreiben, daß ich viel im Wald unterwegs bin.

welche am genauesten

welche am genauesten ist?

mein FR305 langt mit vollkommen, und was soll 100% genau sein?
km leistung, geschwindigkeit, die 1000 meter??
400m im stadion zeigt mir der fr305 mit 400m an wenn ich die richtige innenbahn treffe, ansonsten gibts logischer weise abweichungen, aber dann auch auf anderen uhren.

gruss efjot

gruss efjot

[acidfree:16369 size=120x51 align=top]

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Klingt schonmal nicht

Klingt schonmal nicht schlecht, nur weiter mit den guten Ratschlägen.

welche am genauesten

laufen im wald, eigentlich bei mir auch kein prob, und dann gibt es da noch den fusssensor für die strecke und geschwindigkeit, dann langt der kleine FR50 bei ebay zum spotpreis (aber ohne GPS)

gruss efjot

[acidfree:16369 size=120x51 align=top]

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Garmin

Hi,
bin mit meinem Garmin Forerunner 305 super zufrieden. Distanzmessung m.E. sehr genau (beim letzten 10 km-Rennen hat sie 10,02 angezeigt).
Allerdings ist die Pace-Anzeige ziemlich ungenau, was man aber durch Einstellen einer "Auto-Lap" (bei mir alle 1000m) ganz gut umgehen kann. Man bekommt dann alle 1000m die aktuelle Zeit pro km angezeigt. Diese ist dann auch sehr genau. Für meine Zwecke (im Wettkampf) völlig ausreichend.
Empfang auch im Wald ohne Probleme.
Vorteil bei Garmin: Kein separates Empfangsteil für GPS wie z.B. bei Polar.
Beste Grüße aus Dusiburg und viel Erfolg beim Weiter-Stöbern..

Forerunner 305

Mit der 205 Version hatte ich im Wald Probleme, mit der 305 nie. Empfinde sie/ihn auch als genau genug!

ich hab den Polar; kann mir

ich hab den Polar; kann mir das GPS Teil eigentlich schenken, da ich im Wald riesige Abweichungen habe. Laut google warens 51km laut Polar 37km. Der Fußsensor funktioniert vielleicht bei ebenen Strecken, bei profilierten, auf denen ich überwiegend laufe, habe ich durch unterschiedliche Schrittlängen ebenfalls ungenaue Angaben.
Wenn die Teile mal kaputt sind, werde ich, wenn ich meine, dann GPS zu brauchen, die Marke wechseln ( beim letzten WK wurden mir, obwohl ich ohne GPS lief, 0,2km angezeigt...)
Die Übertragung auf den Computer ist allerdings ok
Astrid

Ich laufe seit August mit

Ich laufe seit August mit der Garmin FR 305 und werd sie nicht mehr hergeben. Bin sehr zufrieden mit der Uhr und hatte bisher noch keine Probleme mit dem GPS.
Die große Vielfalt an Einstellmöglichkeiten und Datenfeldern, die ich mir anschauen kann find ich sehr hilfreich.
Ja, auto lap nutze ich auch seit Anfang an, habs auf 1 km eingestellt, so dass ich nach jedem km die km-Zeit angezeigt bekomme und wenn ich im Dunkeln laufe und einmal die Lichttaste betätige, dann erscheint die km Zeit automatisch erleuchtet. Mann kann aber auch nach 500 m oder 100 m sich die Zeit anzeigen lassen... Mann kann.... so viel.

Fakt ist aber auch, dass ich andere GPS Uhren nicht kenne und somit keinen Vergleich habe.

Die Handhabung finde ich super leicht. Die Funktionen sind gut durchdacht. Auswertung am Computer über Sporttracks und die Garmin software sehr hilfreich und einfach.

Mittlerweile habe ich mir einige Stunden an Zeit erspart, Laufstrecken mühsam auf jogmap nachzumessen. Egal wo ich bin, ich kann loslaufen und mir später meine Route sogar auf google earth anschauen...

Die Uhr gabs über einen dt. Ebay Händler für 189 inkl. Versand.

lg, Volki

GPS (Garmin, Polar und Suunto)

Ja Hallo,

ich laufe meistens mit Polar RS200 mit Fußsensor (also GPS-frei) und bin im recht zufrieden damit. Genauigkeit lag bei mir so meisten bei 100 m auf 10 km (wobei ich da auch jeden Untergrund hatte). Nachteil ist, daß man den Sensor auf jeden Schuh kalibrieren muss und man kann auch temperaturabhängige Ungenauigkeiten haben. Von Suunto hatte ich mir die X9i geleistet. Ein Super Trainigsgerät - mein Oberarm hat schon ordentlich zugelegt - so groß und schwer ist die. Nur GPS kann mann glatt vergessen - wenn es mal funktioniert (so nach 10 min Satellitenfixing) sind Abweichungen von 20 bis 30% drin - also wer etwas schätzen kann sollte da besser sein.
Ja last but ... habe ich ein Garmin Vista HCx. Den ich zum wandern nehme. Gelegentlich nutze ich das Teil auch zum Laufen. Herrlich ist natürlich, daß man nachvollziehen kann WO man war. Entfernungsmessung ist ganz O.K. aber auch fehlerbehaftet - die sieht man dann wenn man den Track auf der Karte kontrolliert. Nachteil ist man hat keine brauchbare momentane Geschwindigkeitsanzeige das geht mit der Polar gut.

Fazit: für Laufen ist Polar O.K. und auch günstiger als Garmin - der kann aber dann auch mehr.

Tschööö Dirksen

Dann hatte dein 205 bestimmt

Dann hatte dein 205 bestimmt eine Macke. Ausser der Herzfrequenzmessung sind die beiden Geräte absolut identisch.

Wenn es um GPS geht würde ich auf jeden Fall Gamin empfehlen, welche Modell ist dann nur noch Geschmacksache.

GPS-Handy

Ich habe Gestern noch ein GPS-Handy mit der freien Software Smartrunner getestet. Geht auch ganz gut und kostet, wenn mein ein Handy mit GPS-Sensor hat, nix.

Tschööö Dirksen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links