Mahlzeit!

Die Läuferwelt hat mich wieder. Nach 2 Wochen Zwangspause
wg. Grippe und Stress stand am Sonntag (endlich) wieder ein Läufchen
auf dem Programm. Es wurde aber auch dringend Zeit, sonst hätte
der schiefhängende Haussegen, den meine Ungeduld verursacht hat, total
abgestürzt. Und ich hab mir in den Hintern gebissen, den ganzen Sommer
und Herbst eisern trainiert und echte Fortschritte gemacht und bums
1 Woche vorm geplanten Leistungsstufentest kommt die Grippe. Die schöne
Traingszustandsentwicklung ist hin.

Der Sonntagslauf war eigentlich ganz o.k. Heute morgen heftete allerdings
ein ganz schön dicker Schweinehund an meine Fersen. Ich habe mich 1 Std 20
echt durch die Nebelsuppe quälen müssen. Euch ging es aber vermutlich nicht
besser.

Bis denne
euer taxman

0

Google Links