Benutzerbild von volkard

...waren gestern Nacht mal wieder mit unseren Stirnlampen ganz alleine auf der Piste. Aber es lief nicht so wie gedacht. Achim hatte bereits beim Start darauf hingewiesen, dass er sich am Vortrag den Fuß eventuell leicht vertreten hat...und kurz vor dem Weißenhof ging dann nichts mehr, wir haben die Heimreise wieder angetreten. Habe dann aber nicht den direkten Weg genommen, sondern Achim an der Schulstraße "verlassen" und noch eine kleine Extrarunde durch's nächtliche Eberstadt gemacht - dabei aber peinlich genau auf die Straße geachtet .... es hatte um 20:45 Uhr schon angezogen und die Straßen waren teilweise leicht rutschig - bin aber ohne Sturz nach Hause gekommen.

0

Google Links