Benutzerbild von Mojo2008

es war ein ganz überraschend freier tag heute, es war auch ein überraschend freundlicher tag - zumindest in der Stunde, die ich mich auf meiner lieblingsstrecke bewegte. ein bißchen sonne, trockene kälte, das bizarre nadelmuster auf zufrierenden pfützen, eine einsame schneewehe hinter dem ginster, vertraute steigungen - und eine premiere: ohne uhr (danke für die anregung cour-i-euse). gestoppt wird am sonntag, heute sollte es nett sein, ein wohlfühllauf. und so war es dann auch - vielleicht etwas länger als geplant (der umweg mußte sein, irgendwie) - und bleibt es auch. keine streckenlängen-kontrolle auf jogmap, keinen zeiteintrag, nein, sondern über alle soll/ist-zeit/intensitäts-bemerkungen-kästchen auf dem trainingsblatt nur ein häkchen: gute form.

0

Google Links