... meinen heutigen Lauf bloggen, aber meine letzten Kommentare sind etwas merkwürdig rüber gekommen. Will jetzt erstmal sehn, ob der Beitrag auch rumspinnt.

0

Test

Bei mir Rejenschirm.



warum

zum Geier bleibt mein Kommentar zur Bearbeitung offen, oder nur für mich? Könnt ihr jetzt in meinem Text verändern?

@ SunRain

Meine liebe SunRain, extra für dich:
Bisher habe ich immer auf mindestens einen Tag Laufpause geachtet, ein Ausnahme ist mir nicht sonderlich bekommen.
Da ich heute jobmäßig mit Überstundenabbau beschäftigt war, stand ich vor der Frage: Laufe ich heute, im Hellen, bei Nebel auf matschigen Weinbergswegen oder morgen, im Dunkeln auf Kehrwoche-gepflegten Gehwegen durch den Ort? Dreimal darfst du raten!!?
Ich nehme natürlich Nebel und Matsch, das hatte ich noch nicht im Programm. Die Atmosphäre war bei Sicht unter 50m schon etwas entrückt. Meine Beklopptheit wurde nur noch von einem Winzer, der irgendwo im Nirgendwo am Rebenschneiden war, getoppt.
Mein Laufmotto hat sich richtig gut bewährt, ich bin meinem Trainer wirklich dankbar, dass er soviel Wert auf den Armeinsatz gelegt hat. Sie halfen mir die, Füße auch im Schmadder zuheben, und bremsten, wenn es bergab auf nasser Grasnarbe schneller voranging, als mir lieb war.
Unterm Strich kam eine passable Zeit raus, weil ich nur noch nach Hause wollte. Bis zum Wochenende sind dann die Gehwege angesagt.




... hier läuft kein "Mädchen"!

gewonnen!

Der Kommentar sieht wieder aus, wie er soll.
@ SunRain Dein Tipp zum Lächellaufen lässt dich immer teilhaben! Schlaf dich gesund!




... der Tag ist abgelaufen!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links