Benutzerbild von Sani1976

Mein Sport-BH wird langsam unerträglich eng und mein erstes Kilogramm ist drauf. Klar, fast im 5. Monat wohl auch normal.
Meine Jacke geht grad noch so zu und ich fühl mich wie eine eingeklemmte Presswurst.

Letzten Montag dann mein ganz persönliches Schlüsselerlebnis.
Stressiger Tag, ekelhaftes Wetter und eigentlich wollt ich mich und meinen Ranzen (Bauch) lieber auf der Couch verweilen lassen, bin aber dennoch raus zum laufen (wenn man das noch laufen nennen kann was ich da so veranstalte).

Ich also bei Regen & Kälte in der viel zu engen Jacke raus an die Luft und zum Herrgott gebetet das der Reißverschluss der Jacke nicht auseinander platzt und meine Blase nicht nach 500 m schon wieder entleert werden will. Auch das ist ein seltsames Phänomen mit dem ich jüngst zu kämpfen habe. Der Drang in den Busch.....

Dreh dann so meine Runden und komm am hell erleuchteten Kindergarten vorbei. Drinnen sitzen lauter "Horrorbäuche". Schwangere mit einer Tasse dampfenden Tee vor sich, andächtig der Hebamme zuhörend und dabei Ihren Bauch streichelnd.

Ich stand triefend naß vor dem Fenster und blickte ehrfürchtig hinein. Sah mich zwischen all den Muttis sitzen und ebenso andächtig, bauchstreichelnd der Hebammbe lauschen.....

.... und hab dann geschaut das ich Land gewinne und schnell weiter kam bevor das ansteckt.

Vergessen war die zu eng gewordene Jacke, vergessen der kneifende Sport-BH, vergessen all die anderen Wehwehchen....

Ich bekam dann den ganzen Weg das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Andere streicheln ihren Bauch in der warmen Stube und ich trag meinen Ranzen bei einem ekelhaften Wetter durch Strullihausen.

Also doch süchtig und ich glaub ich bin an der Luft besser aufgehoben. Die Hebamme würd mich eh raus werfen :-)))

Nur eins muss ich noch hin kriegen. Ich muss mir Strecken auswählen, wo ich ungestört Pipi machen kann, denn durch das Gewackel und den Druck nach unten wird das Laufen jedesmal zum einmaligen Erlebnis ;-)

LG Sandra

0

Scho' recht!

Gut, dass du so unnormal bist!!! Nur dass du in Strullihausen keinen Platz zum Strullern findest... neee...

:-) cc

Ich bin stolz auf Dich!

Schwangerschaft zur Religion zu verklären war (und ist) auch mir höchst zuwider. Und für das Auszubrütende ist frische Luft und 'ne ordentlich angekurbelte Durchblutung bestimmt gesünder!

Alles Gute für die 2. Hälfte wünscht WWConny

Bleib dabei

kann ich nur sagen; bekam meiner Jüngsten auch bestens, diese Art von Geburtsvorbereitung ;-)

Hi Sani,

wer will schon normal sein. Ich jedenfalls nicht wie langweilig...

lg
U

carpe diem-Nutze den Tag

Sei froh, dass Du NICHT normal bist!

Wo Normalität bei Müttern hinführt, hat WWConny ganz anschaulich in Ihrem Blog beschrieben...

Also immer schön weiter so - ich wünsch Dir ne Laufstrecke mit ganz vielen blickdichten Büschen ;-)

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Wie schreibt Tuffi

Wie schreibt Tuffi immer? Gar nicht verrückt, ist auch nicht normal. Oder so ähnlich.
Halte dich bloß nicht an die ach so normalen Mütter, die kochen auch bloß mit Wasser. Aber wir haben deutlich mehr Spaß am Leben.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Stark! Gefällt mir! Ich war

Stark! Gefällt mir! Ich war in der Schwangerschaft jeden Tag 1 Stunde schwimmen- bis ich nicht mehr durfte (hoher Blasensprung), selbst als die Heizung des Freibads abgestellt war- zum Entsetzen des werdenden Vaters...
damals lief ich noch nicht...
Astrid

Lass' die anderen ihre Bäuche streicheln....

... und streichle draußen deine Seele! Deinen Bauch kannst du dann immer noch streicheln! ;-))

Auf meinen Laufstrecken habe ich mit der Zeit so einige Notfallbäume auserkoren, denn mit dem "Lulu-machen" (bitte nenn' dein Kind ja nicht LULU!!!!:-))) klappt's auch bei mir nicht überall!

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Hallo Sani, WIE JETZT???? Da

Hallo Sani,

WIE JETZT????
Da hab ich irgendwie was verpasst, glaub ich...
Du bekommst Nachwuchs???
Juhuuuu... Ein Jogmap-Baby...
Alles liebe wünsche ich Dir.
Und wir freuen uns hier bestimmt schon auf FOTOS
von dem kleinen Spatz :-)

Lieben Gruß
Hoffi-2

Mein Laufmotto: Dabei ist alles!
Meine Homepage: www.hoffi-2.de.tl

Hallo Sani!

Dein erstes Baby?
Laß Dich bloß nicht verückt machen von den ganzheitlichen Vollzeit-Schwangeren, die schon seit dem positiven B-Test im Enten-Watschelgang Ihre Mutterschaft präsentieren als würden sie das 8 Weltwunder ausbrüten.
Ich bin damals noch nicht gelaufen, aber berggewandert und habe mit meinem Ältesten in der 36 SSW immerhin noch einige größere Touren unternommen und bis 3 Tage vor Geburtstermin gearbeitet. Jeder vernünftige Gynäkologe sagt inzwischen zum Thema Bewegung in der SSW "Machen Sie was Sie immer tun und hören Sie auf Ihren Körper!"
(Mit dem Laufen habe ich so gesehen eigentlich erst im Kreissaal begonnen - ich bin da während der Wehen stundenlang auf und ab gelaufen.)

Ich wünsch Euch zweien eine wunderschöne Restschwangerschaft. Laß Dich nicht verrückt machen von den Frauen die ihr ganzes Selbstbild und Daseinsberechtigung auf Kinderkacke bauen..
Babys und Kinder sind viel zu wunderbar um als Daseinsberechtigung für ansonsten anscheinend orientierungslose XX-Chromosomenträgerinnen missbraucht zu werden!!!

liebe Grüße

Am Besten ist der Absatz,,,

"Ich stand triefend naß vor dem Fenster und blickte ehrfürchtig hinein. Sah mich zwischen all den Muttis sitzen und ebenso andächtig, bauchstreichelnd der Hebammbe lauschen...",
Das kann ich mir so richtig gut vorstellen!
:-)
Wünsche Dir das Beste für Eure Restschwangerschaft!
Liebe Grüße
Doris

mach weiter, solange es dir dabei gut geht

Ich hab zwar erst vor kurzem mit dem Laufen begonnen, hab aber vorher im Studio die Geräte gequält (oder die mich)und zwar bis Ende 7. Monat bei meinem Jüngsten. Mir ging es prima und dem Kind hat es auch nicht geschadet. Es war die schönste Schwangerschaft und Entbindung von allen dreien. Also, mach weiter solange es dir dabei gut geht und genieß die Zeit. Freu mich schon auf Fotos von deinem Kleinen.
Liebe Grüße
Ines

Toll, dass ich mal von so

Toll, dass ich mal von so einer Schwangeren lese! Ich bin begeistert und wünsche Dir noch viele Läufe mit genügend "Versteckmöglichkeiten". :-)

liebe sandra! ich freu mich

liebe sandra!
ich freu mich sehr für dich, daß dir das laufen auch jetzt so gut tut. wenn's der mami gut geht, geht's auch dem kindlein gut! du bist ja jetzt irgendwie gedopt, denn du läufst mit der kraft der zwei herzen und mit deutlich erhöhtem glücksgefühlhormon!
ich hab übrigens auch schon 2 kg zugenommen und kann meinen langsam wachsenden bauch streicheln. neeee! ich bin nicht schwanger. es sind die vorwehen von weihnachten und ich muß mich jetzt endlich mal am zippel reißen!

@ all

jede frau sollte ihre schwangerschaft (und das spätere muttersein) so leben, wie es ihr (und dem würmchen) gut tut und, wie sie es glücklich macht! es ist voll okay solange sport zu machen, wie es auch für das baby gut ist. genauso okay ist es aber auch, wenn jemand lieber 9 monate den kullerbauch streichelt und völlig verklärt durch die gegend blickt (natürlich gehört bewegung an frischer luft zu jeder schwangerschaft dazu).

LG christiane

ja, so schauts aus. Das wird

ja, so schauts aus. Das wird alles werden; GsD hast du bei den Bauch streichelnden Müttern die Kurve gekriegt;)

Platz 16 der Kommentatoren...

Hallo Sandra!
Du konntest wieder einmal, in Deiner selbstbetrachtenden Art, mich in Deinem Blog zum Lachen anregen. Vielen Dank dafür!!!

Für Deine zweite Halbzeit wünsche ich Dir weiterhin gute dehnfähige Sportbekleidung, eine große Motivation und vorallem viel Gesundheit. Bis demnächst!

Liebe Grüße
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

Hallo Sandra,

ich bin damals bis zuletzt mit meiner Murmel Fahrrad gefahren. Kein Rennrad :)! Ich stell mir gerade vor, wie da ein Kugelblitz vorbeigeschossen kommt *lach*. Das ging leichter als zu Fuß. Und mir gings prächtig.

Wünsch dir alles Gute für die kommende Zeit
VG Laufspaß

@Flatterente

Deine Einstellung ist Klasse. Du bingst es auf den Punkt !
Was meinst Du denn warum es heutezutage so viele gestörte Kinder gibt.......wenn alle so eine Einstellung hätten wären es eine Menge weniger....

Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links