Benutzerbild von Odradek

Nach nun jahrelanger Verweigerung bin ich heute das erste Mal mit Musik im Ohr gejoggt (– tolles Verb!). Übrigens mit Tenebrae Vision, Ausgabe 5.11.2008. Machte sich erstaunlich gut – auf dem Rückweg lief ich dann dem Sonnenuntergang entgegen mit Xabec im Ohr, bis dem Player ca. 10 Minuten vor Heimkehr der Saft ausging … Somit steht es also Mensch – Maschine: 1 : 0.

0

Entweder...

taugt der Player nix oder Du warst so lange unterwegs, dass ich Dir vor Bewunderung gleich das "Sie" anbiete.
Ich laufe selten mit Musik, wenn, dann nur die langen Läufe. Ja nachdem, wie mir grade zumute ist. Das Zwitschern der Vögel zu hören find ich auch nicht gerade lästig.

Eine ganz andere Frage; wer

Eine ganz andere Frage; wer ist diese wunderschöne Frau??

...sagt mir Musik-technisch

Also ich kann die Sendung nur wärmstens empfehlen, es sind eher ruhigere (elektronische) Klänge zu erwarten, die sich auch wunderbar mit den Umgebungsgeräuschen mischen können.

Schöner Gruß

Odradek

Eine ganz andere Frage; wer

Hach ja, diese Schönheit ist niemand Geringeres als die „Läuferin“ (wenn auch nur für sehr kurze Strecken) Christine Arron

Entweder...

Nicht doch, als baujahrgleiche(r) Jogger(in) (– Läufer(in)!?) bleiben wir doch beim Du. Ich bin so forsch.

Ich bin ja „nur“ 80 Minuten unterwegs gewesen (– für mich ist das z. Z. immer noch das Höchste der Gefühle), und die Batterie des Players war schon etwas gebraucht. Allerdings schluckt das Ding ebensolche wie nix Gutes und mit genügend Training sollte auch die volle Aufladung in die Knie gezwungen werden können…

Abgesehen davon habe ich mich genau deshalb bisher geweigert: Zur Naturerfahrung beim Joggen gehört für mich eben auch die Soundkulisse…

Schöner Gruß

Odradek

waaas - Du bist genauso alt wie ich??

da hab ich ja wiedermal voll gepennt: Für mich ist Foto = Schreiber, sobald eine Menschlein drauf ist. Und Foto ist mindestens 10 Jahre jünger als ich ....
Ich hab bei meinem Player noch nie 'ne Batterie gewechselt. Der wird über der USB-Port am PC aufgeladen. Sehr praktisch. Wenn ich die Akkuladung schaffe, dann lauf ich den ersten Marathon.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links