Benutzerbild von Jade 13

Nachdem ich am Donnerstag einfach mal den inneren Schweinehund gewinnen lassen habe (muss manchmal auch sein). Bin ich heute dann doch gestartet. Nach einem Blick aus dem Fenster am Morgen konnte ich mich nicht entscheiden was ich anziehen soll. OK ich gebe zu das Problem habe ich oft, auch wenn ich nicht laufen gehe. Alle paar Minuten war es anders. Mal Regen, schwarze Wolken, Nieselei mit Wind. Dann habe ich mich doch noch aufgerafft und mein Gatte hat sich dann auch auf´s Fahrrad geschwungen.

Kaum war ich am Fichtenhof, kam die Sonne raus. Kaum zu glauben, die war richtig warm. Also Reissverschlüsse ein Stück auf, Ärmel hoch und Tuch vom Kopf. Später Regen und kühler Wind, ich sah aus wie ein dampfsprühender Drache. Also alles wieder dicht gemacht. Zwischendurch kam mein Mann auf dem Fahrrad in Sichtweite, dass hat meinen Hund (hängt wie immer an der Lauftasche)dazu gebracht wieder mit der Zieherei anzufangen. Das kostet Kraft. Ich habe dann trotzdem einen neuen Weg versucht. Der Seitenweg oberhalb vom Pelagiusplatz, hat mich schon oft angelacht, heute hab ich es dann mal angefangen. Und er führt tatsächlich in die Richtung wie ich es mir gedacht hatte. Der ist ausbaufähig, mit einigen interessanten Seitenwegen. Nur das Eintragen in die Google Karte ist ein Qual. Die Wege sind auf der Karte nicht recht erkennbar. Obwohl viele Wege beschildert sind, nutzt es nicht, da diese Namen auf der Karte leider fehlen. Schön wäre es wenn Google auch herbstlich dargestellt werden könnte. Ohne Laub könnte ich die Wege besser finden.

Der Lauf selber war sehr schön und anstrengend, der viele Matsch ist nicht einfach zu laufen. Die Schuhe werden dann immer schwerer :O), ich sah vielleicht klasse aus.....Matschspritzer bis zum Bauch. Kann ich nur empfehlen, dass mach Spass.

0

Google Links