Benutzerbild von crema-catalana

Aus Trotz hatte ich mir gestern Abend Muscheln in Weißwein gekocht - denn vor meinem Duathlon-Debüt heute fand ich es bei der Pipi-Distanz blöd, mein Vorabend-Wettkampf-Kartoffel-Ritualessen zu machen. Und weil der Wein ja fast zu schade zum Kochen war, musste etwas davon auch noch pur verzehrt werden. Dann hätte ich ja was, auf das ich's schieben kann... Heute früh waren mein Verdauungssystem und ich so aufgeregt wie vor jedem Wettkampf, was sich aber nach dem Vertäuen des Rades am Auto schon etwas gelegt hatte. Nikolausmütze aufgesetzt und ab nach Frankfurt. Als notorischer Zu-Früh-Kommer gab's auch noch einen schicken Parkplatz für mich. Startnummer und Aufkleber gab es. Aha. Einen Aufkleber auf den Helm, einen ans Rad, damit man es später wieder bekommt. Aha. Dann den Parkplatz fürs Rad gesucht, eingehängt, Helm dekorativ drauf platziert und versucht, zu merken wo es steht. Einlaufen, Nervositätswässerchen lassen und dann auf zur "Wettkampfbesprechung". Und dann ging es auch los. Startschuss und ich renne mal wieder los wie gestört. Fluchtinstinkt. Das wird ein hartes Stück Arbeit, mir das abzugewöhnen... Aber 2,5 km Laufen ist ja nicht so viel, also A*backen zusammen und weitergerannt. Nach knapp 11 min erreiche ich den Sportplatz, laufe zum Rad, fummele mir den Helm über die Nikolausmütze und laufe mit dem Rad zum Ausgang. Aufsitzen und in die erste Radrunde. Es spritzt der Schlamm, dass es eine Pracht ist. ICH habe zwar Schutzbleche am Rad, aber das nützt nix, wenn das Rad vor einem durch den Brei fährt und der Kram bei mir im Gesicht landet. Beim Radeln trete ich rein, was geht, bin bald aber ziemlich alleine. Ein Streckenposten ruft noch "los, bleib' dran, nicht den Anschluss verlieren!" und ich trete, was geht. Mein Puls liegt im Schnitt bei 85% auf dem Rad, wie ich später sehe, das hatte ich noch nie auf de Rad! In den Kurven (und es gibt einige) muss ich aber immer viel Tempo rausnehmen, die Angst, aus der Kurve zu rutschen ist doch zu groß. Die zweite Runde geht dann irgendwie ganz schnell rum. Vor dem Stadion dann absitzen, über einen Holzbalken mit dem Rad klettern und das Rad wieder zum Parkplatz bringen, Helm ab, Handschuhe aus und los in die abschließende Laufrunde. Himmelherrgott, ich laufe echt wie auf Eiern. Was ein Glück hatte ich das schon mal vorher "geübt" und kannte dieses Gefühl. Auch dass ich dachte, ich komme nicht vom Fleck, der Blick auf den Forerunner zeigt aber, dass die pace ok ist. Den Schnitt kann ich auch bis zum Zieleinlauf ganz gut halten, für einen richtigen Schlusssprint fehlt mir aber die Kraft. Alles in allem bin ich nach 1:00:06 im Ziel. Und da gibt es dann als Medaille einen Schokonikolaus am Bande. Als ich die anderen im Ziel sehe, muss ich erst mal lachen, wir sehen alle aus wie das Sams. Oder besser eine Mischung aus Schlammspringer und Sams. Und nun kommt das beste: bei meinem Debüt bin ich doch tatsächlich 3. Frau geworden - und 1. meiner AK. Ich platze fast vor Stolz! Meine Splits: 0:12:17/0:35:46/0:12:02 für 2,5 km Laufen / 15 km Rad / 2,5 km Laufen. Gar nicht übel. Die Wurst im Ziel hatte ich mir redlich verdient. Ein Treppchenplatz und 1. in der W40 - das klappt beim Laufen nie. Ich glaube, das gefällt mir und ich lerne noch ordentlich Rad fahren :-))

Ach ja, Beweisfotos gibt's in meinem jogmap-Bilderalbum!

0

hey, crema!

na, das hört sich doch echt toll an! herzlichen glückwunsch zu deinem superdebut! und die radzeit ist unter solchen bedingungen doch auch echt gut. die letzten 2,5 bist du für's "rumeiern" genial gelaufen.
ich freu mich für dich! genieß noch die nachwirkungen in form von gratulationen, staunen, schulterklopfen etc.
ich wünsch dir einen schönen adventsabend!
LG christiane

Wow!! Auf Anhieb der 1. Platz!!! Suuuper!!!

Alle Achtung und herzlichen Glückwunsch zu deiner erfolgreichen Schlammschlacht!!! Lass' dich heut' Abend von deinem Mann zum Essen einladen und kräftig feiern!

Sei virtuell geknuddelt!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Säuberung vor Ort

Direkt danach gab es einen Schlauch, wo man das Rad gründlich duschen konnte - nur die alten Dreckränder sind halt geblieben...

:-) cc

Klasse Crema!

ich habe zuerst die fotos gesehen und dachte, na, wo bleibt denn der Bericht?
Tolle Leistung, toller Bericht,
da freu ich mich richtig auf die Berlin -Brandenburg Crossduathlonserie, leider mitten in der Marathonvorbereitung.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

www.laufpark-stechlin.de

Eine tolle Leistung - echt

Eine tolle Leistung - echt super! Und dann noch aufs Treppchen! Das war ja ein erfolgreicher Sonntag für dich. Und jetzt noch ein bißchen feiern!?

LG Sabine

Herzlichen Glückwunsch. Ist

Herzlichen Glückwunsch. Ist ja super, dein erster Duathlon und nach dem Rad fahren sogar noch scheller gelaufen als davor. Liebäugelst du jetzt mit einem Rennrad???

Glückwunsch und ...

... überleg Dir das nochmal mit dem Schwimmen! ;-)
jog on ra1

Auch von mir ....

... einen herzlichen Glückwunsch!! Ich verneige mich tief vor dir und deiner Leistung und wünsche dir weiterhin so viel Spaß und Erfolg bei den Wettkämpfen!
Liebe Grüße
Andrea

Hut ab!

Und herzlichen Glückwunsch zum SuperDebüt!
Da hat sich das Hibbeln doch bezahlt gemacht. ;)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Grmpf

hier ist ja schon alles gesagt worden??

Na, dann schließe ich mich halt einfach an! Ganz herzlichen Glückwunsch!!! Und jetzt noch rans ans Kraulen, dann wird‘s auch was mit dem TRIathlon!!!

Leute,Leute kommt gerannt..

.. die crema, die ist...einen grandiosen Duathlon gefaufen:-) (Mischung aus Fahren und Laufen).
Und die Wurst im Ziel gabs hoffentlich mit der LBA (Laufwurst-Bring-Anlage).
Grandioses Debutantentum:-). Herzlichsten Glückwunsch(punkt)!
You´ll never herrflaschenbier alone>

Duathlon,

dass war dann ja bestimmt nicht dein letzter. Herzlichen Glückwunsch, auf irgendein Treppchen werde ich es nie schaffen.
Wie siehts denn mit deinen Schwimmambitionen aus?
Sehr schön geschildert, dein Duathlondebut!

Packend geschilderte Premiere

Packend geschilderte Premiere. Gratulation zum klasse Debut.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links