Hallo!!!

Also wie schon gesagt, ziemlich genau auf den Tag genau vor 2 Monaten habe ich mein Lauftraining begonnen. Ich bin 25 Jahre und wog 78 kg. Jetzt bin ich immer noch 25 aber nur noch 72 kg schwer. Gewichtsmäßig habe ich also mein Ziel erreicht.

Allerdings möchte ich das Laufen gern weiter treiben und nächstes Jahr auch evtl einen 10K mitmachen.

Zu meiner "Vorbildung":

Bin noch nie der Sport-Typ gewesen und im Schulsport früher immer ne 3 gehabt. Laufen war immer ganz okay aber ich war immer im Mittelfeld. Nach der Schule also mit 16 habe ich nichts sportliches mehr gemacht. Also knapp 10 Jahre nichts mehr.

Ich hab jetzt so Zeiten von 9 min/km und laufe so Strecken von ca. 5-6km. Ich trainiere 3 x die Woche, obwohl ich manchmal ausfallen lassen muss, weil es ja jetzt immer so früh dunkel ist und meine gesamten Strecken unbeleuchtet sind. Aber das spielt gar nicht so die Rolle.
Weiter: Ich habe so im Schnitt nen 155er Puls bei einem errechneten max-Puls von 193. Die 5-6 km kann ich so durchlaufen. Einmal gehen muss ich allerdings noch. Das mach ich aber eher von mir aus, ich müsste es nicht.

Was meint ihr? Bin ich vom Training her im Soll, oder ist das zu wenig? Ich höre hier immer von anderen Anfängern das sie 7er Zeiten oder sogar 6er Zeiten laufen und dann mit nem 140er Puls etc. Zudem sind diese Kandidaten meist älter als ich.

Also, meine Frage nochmal: Wo stehe ich? Bin ich okay dabei oder ist das zu wenig? Bitte alles geschriebene in die Waagschale werfen ^^

Schönen Gruß,

king-al

dafür, dass du frisch dabei

dafür, dass du frisch dabei bist, ist es doch schon klasse mit deine km leistung.

laufe einfach weiter, langsam und dabei die streckenkilometer steigern.

der HF wert wird sich dann, wenn du die strecken langsam läufts, immer wieder verbessern, so dass auch du irgendwann deine 6er zeit im viel besseren HF bereich bewältigen kannst.

aber......langsam laufen

gruss efjot

[acidfree:16369 size=120x51 align=top]

Jogmap-Ruhr....die Laufgruppe im Pott

Glückwunsch bis hierher

Das Erste:
Vergleiche mit anderen Läufern oder anderen Anfängern kann ich Dir nicht empfehlen. Deine Ziele - Dein Training.
Du hast gute Fortschritt gemacht. Du kannst die 5K durchlaufen und läufst schön langsam.
Das mit dem langsam laufen möchte ich besonders betonen: Du machst das genau richtig. Tempo ist noch eine ganze Weile zweitrangig.
Menschen, die schreiben, das sie mit 7:00 min/km oder schneller laufen, sind entweder keine wirklichen Anfänger oder laufen schlicht zu schnell, was dann die Trainingseffekte auffrisst.

Das Nächste:
Weiterlaufen. Hört sich komisch an, ich weiß. Jetzt ein neues realistisches Ziel ausgucken und weiter regelmäßig trainieren. 3 Mal die Woche. Wenn es früher dunkel wird, kauf Dir eine Lauflampe. Wenn Du in einer Woche 4 Mal schafftst, nutze das, da Du bestimmt auch eine 2er-Woche reinbekommst.
Die Regelmäßigkeit ist das wichtigste und bedeutsamste Trainingselement für Dich. Steigere eine Deiner Einheiten auf 8 km. Gehpausen sind in Ordnung.

So weiter machen bis Du 10 km am Stück schaffst.

Das Wichtigste:
Hoffe, dass Du das Laufen mehr und mehr genießen kannst und dass Du zufrieden erschöpft sein wirst.

Freue mich auf weitere Berichte und Eindrücke.

marcus

Laufen in Leipzig

Super!!

Hallo efjot,

Jetzt kommt es noch darauf an, zu deinen 25Jahren und 72kg, ob du auch deine Körperlänge von 1.54 überschreitest *g* es soll hier auch Läufer geben, die 1.99 lang sind und 66kg wiegen..! Wegen deinem Pace (7.00min)
Quatsch!!! ; ) Für zwei Monate, bist du schon verdammt gut in Form!! Die Frage ist nur, wie lange hältst du das auch durch!!! Was marcuskrueger schon genau definiert hat, folge richtig, du bist eigentlich schon zu schnell unterwegs!!!
Solltest du dein Training, 3x die Woche durchhalten und bis zur schönsten Läuferzeit (Frühling) durchhalten, kannst du bedenkenlos, deinen ersten 5km Wettlauf im Sommer erfolgreich absolvieren!! ; )
Sehr gut für dich ist, dass du dich hier bei Jogmap angemeldet hast!! Wenn du hier rumblätterst, kannst du gar nicht mehr anders....! Du musst raus Laufen!!! Egal wie Dunkel, heiß, Nass,kalt.... Du musst Laufen.. hehehe
Gruß Kawitzi :)

Hallo, probiere doch den

Hallo,

probiere doch den FATBURNER Podcast aus.

Obwohl ich (46) jetzt seit 8 Jahre laufe hat der Podcast mir wieder mehr Spass im Training und auch eine Leistungssteigerung gebracht.

Horst

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links