Benutzerbild von crema-catalana

Gestern Abend war Start ins Wintertraining. Wegen dem ungemütlichem Wetter haben wir uns dann in der Halle kurz eingelaufen. Und danach fröhliche Hopse-Spiele. Nein, diesmal keine "Silly Walks", sondern Zahlenspielchen: bei "1" ein Strecksprung, bei "3" Knieheben, bei "7" anfersen, bei "8" auf einem Bein hüpfen, etc... (Die komplette Reihe bis 10 verschweige ich mal, dann könnt ihr euch für den nächsten Kindergeburtstag was ausdenken). Also MIR wurde recht warm bei dem Gehopse und spätestens ab der 7. Zahl dauerte die Verschaltung im Hirn etwas länger, bis man wieder wusste, was zu hopsen war... Danach "ein bisschen Krafttraining" für die Beine. Ja, das bisschen merke ich heute noch ganz gut. Und dann noch ab auf die Matte, Bauch und Rücken nicht vergessen. Uff. Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich zum Training angemeldet habe - zu Hause würde ich auf der Matte nie so ein Programm durchziehen. Da würde mich mein Schweinehund sogar lieber Staubwischen oder den Keller entrümpeln lassen... Ich hoffe nur, dass der Muskelkater bis Sonntag wieder weg ist!

0

schön abwechslungsreich

mein Gruppenstart für das Wintertraining begann gestern mit einfachen klassischen 10x 1000m Intervallen.
Dein Programm hätte ich auch mal nötig. Ich würde bestimmt völlig neue Muskelkaterstellen kennen lernen.

Wie viel seid ihr da eigentlich beim Training?

hopsige Grüße

marcus

Laufen in Leipzig

Eigentlich...

... sind wohl 30 angemeldet, aber es waren gestern weniger da, etwa die Hälfte schätze ich.

:-) cc

Mannmannmann...

...gegen Euer Programm ist ja mein Laufstilkurs Kindergarten. Bin schwer beeindruckt.

Sonntag wirst Du dermaßen ultrafit sein - bin ich völlig überzeugt von!

Gruß,

---
de nihilo nihil

das hört sich ja echt gut

das hört sich ja echt gut an!
allein zu haus wird das nichts bei mir. nun versuch ich 2-3x pro woche auf der arbeit 15-20 min. hinzubekommen. ist auch nicht so einfach, denn es muß vor arbeitsbeginn erfolgen. da sitzt mir dann immer so die zeit im nacken. außerdem kämpfen disziplin vs. schweinehund, der oft stärker ist. auf jeden fall ist es bei weitem nicht so effektiv wie zu zweit oder in der gruppe. wie lang ist denn so'ne trainingseinheit bei euch?
das hopsen kann man zur zeit am besten gebrauchen (schneematschpfützen).
LG christiane

gegenseitige Motivation

Liebe m.p.,
warum suchst du dir denn nicht auf arbeit gleichgesinnte? dann haben die schweinehunde nix zu lachen... ich seh uns schon zu zweit in der mittagspause im pt-raum beim lauf-abc hihi. können dann nebenbei gleich laufevents planen, interdisziplinäre infos austauschen, laufberichte diskutieren usw. ;-)
lg andrea

Dauer...

...gefühlt bei den Bauchmuskelübungen gegen unendlich ;-)

Hopsen & Mattequälen zusammen 90 min.

:-) cc

@ Amelle

du bist 'ne verrückte nudel!
okay, wenn du 6.45 uhr auf arbeit bist ...

@ CC

90 min. - holla die waldfee. danach wär ich tot!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links