Benutzerbild von runandbike1

nachdem er sich 2 Tage bei mir breit gemacht hatte.
Der Lauf am Sonntag war gar nix, so was nagt dann immer an mir.
Gestern abend schon die Laufklamotten hingelegt um dem Schweinehund keine Chance zu geben.
Hat auch super geklappt, bin so kurz nach halb 8 los, das Thermometer zeigte null Grad.
17 km sinds dann geworden, die Runde vom Sonntag in entgegengesetzter Richtung,
den km in 5:40 gelaufen, 40 sec. schneller als am Sonntag, Phsyche wieder intakt, Laufen macht Spaß, am Wochenende wird mal wieder ein Wettkampf gelaufen.

0

Gesiegt

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hallo Harald,

schön, dass du gegen den Schweinehund gesiegt hast. Habe schon deine Laufleistung gesehen und ne recht gute Zeit entdeckt.

Ja, dann alles gute zum WK am WE

von deiner Buddy Ute

keep on running!

Was für ein Schweinehund ...

... soll das denn gewesen sein?
Zwei Tage nicht gelaufen nach dem langen Stück am Sonntag, ist ja nun wirklich keine Schande.
Immerhin warst Du schon wieder, ich noch nicht. Da regt sich doch glatt das schlechte Gewissen. Ich glaub, ich werd mal meinen Schweinehund vor die Tür nötigen und auch mal ein Ründchen drehen heute abend.

Hoffe, Dir geht's wieder besser, Du warst am Sonntag wirklich ein bissel blass um die Nase ...

Liebe Grüße

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links