Uschisocken sind ja zu Zeit in aller Munde, obwohl sie an den Beinen echt besser aussehen. Aber hat schon mal einer von Euch was von Uschihosen gehört?
Im Netz wurde ich auf eine Tight der Firma mit den drei Streifen aufmerksam. Unter der Überschrift „Techfit Powerweb Laufhose“ befand sich ein Bild dazu, dass mich an futuristische Cyberspace-Abenteuer erinnerte. Die Beschreibung dazu machte mich noch neugieriger:
„Aufgedampfte thermosplastische Urethan (TPU-Bänder):
Die hochelastischen TPU-Bänder unterstützen beim Sport die natürliche Muskelan- und -entspannung des Körpers. Sie bieten elastischen Halt und steigern die Leistung der wichtigsten, sportrelevanten Muskelgruppen.“
Auch mir als Laien sagt diese Beschreibung, dass sich der Hersteller das Kompressionsprinzip, so wie bei den besagten Socken, zu Nutze machen will. Was mir aber nicht in den Kopf gehen will, ist, dass es sowohl die An-, wie auch Entspannung der Muskeln unterstützen soll. Also, wenn ich Druck durch Spannung auf einen Muskel ausübe, kann ich mir denken, dass die Entspannung stärker ausfällt, als ohne. Mein Logigsektor sagt mir jedoch, dass es gegen diesen Druck eigentlich schwieriger sein muss, entsprechende Muskelspannung erst mal aufzubauen.
Normalerweise trage ich meine Hosen am Allerwertesten. Hier sind auch die stärksten Bänder zu finden. Aber, ob es die Laufzeit verbessert, wenn andauernder Druck auf den Podex ausgeübt wird? Ich weiß es (noch) nicht. Weiter ging es in der Erklärung:
„Hauptmuskelgruppen werden unterstützt und in einer aufrechten Position gehalten.“
Aha, habe ich mich geirrt, sind die Bänder gar nicht für hinten? Bei dieser Aussage hätte ich nur für vorne eine Erklärung gefunden. Aber ich betrachte ja eine Laufhose und keine Intimwäsche. Also welche Muskeln stehen bei mir am Arsch gerade? Ich weiß es (schon wieder) nicht.
Was soll ich sagen, ich habe mir eine bestellt, nicht weil ich ein Markenfan bin, nicht weil mich die Argumente überzeugt hätten, nicht wegen dem Preisleistungsverhältnis. Ich finde das helle Blau der Hose schön. Bisher habe ich immer nur schwarze in meiner Größe gefunden.
Sollte wider Erwarten beim Tragen der Hose eine explosionsartige Verbesserung meiner bescheidenen Joggerkünste auftreten, die sich nur durch dieses Hightec-equipment erklären lässt, lass ich es Euch natürlich sofort wissen.
Bis dahin, Hals- und Beinbruch, Glowi, Dressjogger

Hosen

Hallo erstmal,

habe diese auch schon einmal gesehn bei "Decathlon" und werde Morgen mal eine anprobieren, mal sehn ob diese so toll sitzen und die Muskulatur unterstützen. Allgemein mal die Info, wer nicht zu viel Geld lassn will sollte wirklich mal in den einen oder anderen Decathlon laden schauen . Bin soweit sehr zufrieden mit den Produkten diser Firma.Gibt aber auch Marken wie Adidas ,Nike, Asics usw.

gruß

Olaf

Uschihosen

Hallo,
es gibt auch noch Uschioberteile. Um so einen kompletten Anzug tragen zu können, sollte auch die Figur passen, ansonsten sieht man aus wie eine Presswurst (oder man muss noch etwas weitere Klamotten darüber tragen).
Ich habe ausser Uschisocken auch so ein paar Uschihosen und Oberteil von "Skin" (gibts in kurz und lang) und habe beim Laufen damit ein gutes Gefühl (auch bei den letzten beiden Marathons).
Wenn ich den Tag über mit den Uschisocken im Büro sitze und abends dann loslaufe fühlen sich meine Beine wesentlich frischer an als ohne.
Gazelle123

Ernst?

Ist nicht euer Ernst, oder? Ich bin heilsfroh, dass ich diese medizinisch verschriebenen Kompressionsteile endlich seit zwei Tagen los bin und ihr tut euch das FREIWILLIG an?
Ich verstehe die Welt nicht mehr!

Naja.... wenn's schee mocht! ;-)

Strider, dann kommen wir zwei ohne Uschisocken nach Hamburg! Ich freu' mich sowas von für dich, dass du die Dinger endlich los geworden bist! Da fühlt man sich doch befreit, gell?

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

@ MC

Ich kann dir gar nicht sagen wie befreit!!! Nie wieder Uschisocken!

Echt jetzt

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hi Glowi, jetzt gib es doch endlich zu, dass du dir nur unter Vorwand endlich einen Pushup für deinen Hintern besorgen wolltest. Schon so schlimm?

Na, in 5 Monaten werde ich dich ja mal begutachten können, oder?

Liebe Grüße und schönen Abend noch an die Großfamilie
wünscht Ute mit Großfamilie

Uschihosen sind

vor allem für´n Arsch. Super, wenn sie ihn dann auch noch knackig aussehen lassen!

@glowi

Hi,

eine Erklärung für den beschriebenen Spannungsaufbau durch "USCHIHOSEN" 8warum heißen die eigentlich gerade "USCHI"?) kann folgende sein: Muskulatur baut immer dann Spannung auf, wenn man mit erhöhtem Druck reingeht (nicht zu verwechseln mit einem Massagegriff- der sollte entspannen). Aber wenn Dich, nur als Beispiel, jemand dolle in den Oberschenkel kneift, dann geht der Muskel automatisch in "Abwehr"spannung. Vielleicht ist dieses Prinzip gemeint.
Die aufrechte Haltung wird durch den Spannungsaufbau am Gesäß unterstützt, weil gerade die Gesäßmuskulatur unser Becken gerade hält. Ist sie zu schwach, ist die Hüfte gebeugt und das sieht wirklich doof aus beim laufen...

Liebe Grüße aus Dresden
Dana

die "Starthilfe"..

.. bei meinem allerersten Volkslauf auch: "Die 10er und HM-Läufer starten hier und die 5er gehen mit der USCHI raus vors Stadion - sollt doch nicht mehr als nötig laufen - hahaha"

lange Uschi

Gibt es denn die Uschihosen auch in lang? Weil... ne kurze hilft mir bei den Temperaturen herzlich wenig ;-)

Und sieht man diese Kompressionsstreifen wirklich so dolle? Das sieht ja aus, als ob ich versucht habe, mit Panzertape meinen Hintern gen Himmel zu schnüren *g*

Ich glaube da hole ich mir doch lieber ne lange Elli zum Unterziehen, damit der Hintern warm bleibt :-)

Viele Grüße
Andromeda
__
Eine positive Einstellung zu lösbaren Problemen ist bereits der halbe Erfolg.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links