Benutzerbild von Hupsi24

Du läufst los, hast Deinen kleinen Rucksack geschultert mit Wechselsachen, gute Musik auf dem Ohr.
Es ist hell, denn wann kann man als "Arbeiter" in der Woche mal im hellen laufen?
Nun machst Du die ersten Schritte, es kommt der Hund der Nachbarin auf Dich zu und Du spielst mit ihm und Du ratschts noch kurz mit Ihr. Du läufst weiter machst die nächsten Schritte, Du spürst Du lebst. Du spürst Deine Muskeln, Du atmest leicht, Du lässt Dich auf die Strecke ein, umkurvst die Sonntagsspziergänger, sprintest auf eine grüne Ampel zu, damit Du sie vor dem Rot erreichst;-))
Du kommst aus Kreuzberg raus, weg vom Kanal, Du läufst auf den Checkpoint Charlie zu der Soldat klatscht Dich ab, gibt Dir fünf, vor 20 Jahren undenkbar, Du läufst vorbei an den schnieken Geschäften und bleibst auch mal kurz stehen um in die Auslagen zu gucken. Dann biegst Du ab und läufst auf den Gendarmenmarkt zu, auch Berlin hat schöne Weihnachtsmärkte, nicht nur München ;-))
Bei Shamrikahn ist natürlich alles voll, dann gehts am Hotel Rome vorbei, dann gehts auf die mittlere Promenade "Unter den Linden",wird Zeit dass das Brandenburger Tor wieder frei ist von der Baustelle. Dann durchläufst Du zum X-ten Male das Brandenburger Tor, es ist immer noch beeindruckend, nun zum Reichstag, dann zur Kanzlerin...- was geht den da ab, es wird eine kleine Filmsequenz gedreht,mit Waffen!!!!Wenn Du die Augen aufmachst beim Laufen dann kannst Du was erleben.In Berlin ist ein Weihnachtsbaum größer als der Andere:-) An der Spree gehts vorbei an "der Auster".Bellevue,großer Sterm, Tiergarten,beim Laufgeschäft "Long Distance" retour durch den Tiergarten,Abstecher am Zoo und Kudamm,hier gibts einen frisch gepressten O-Saft, dann weiter an den Botschaften Koreas,Ungarn,Italien,Südafrika,Österreich,Japan-- in Berlin ist die Welt zu Hause.Vorbei am Potsdamer Platz- soll ich rodeln gehen,das nächste Mal wenn Du dabei bist. Du sollst nach Berlin kommen, Dich bei mir melden und dann gibts läuferisches Sightseeing:-) Weiter gehts,Holocaust Denkmal,Du denkst an die Toten, am alten Führerbunker vorbei, wobei man davon nichts mehr sieht, dann weiter am Verbraucherministerium vorbei,dann am Finanzministerium und dann am Willi Brandt Haus,vorbei am Planufer und dann bin ich zu Hause.
Das war pure Emotion:-)))))))
Fakten 32 km in 03:10, wunder bar.
EIN PERFEKTER SONNTAGS LONG JOG JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
Euch eine schöne Laufwoche
Hupsi

0

Bin zwar selber...

Berliner Urgestein, aber irgendwann hast Du mich soweit, dass ich bei Dir eine Tour buche. Solltest mal überlegen, ob sich damit nicht Geld machen lässt. Ich wette, nicht nur unter den Jogmapern gibt es welche, die eine läuferische Stadtführung buchen würden. Ich glaube eine echte Marktlücke.
Ich glaube, wir sehen uns am 14. in Hoppegarten, dann können wir das Thema mal direkt besprechen. Bis denne, glowi, Kaiser von Fredersdorf

Boah, glowi, das gibt's doch nicht!

Ich hab auch grad an 'ne laufende Stadtführung gedacht - da steht das plötzlich schon im Kommentar. Langsam krieg ich Angst vor Dir!

@HUPSI, eine wunderbare Hommage an unsere Hauptstadt! Die Streckenpunkte werde ich mir auf jeden Fall notieren, da ich im nächsten Frühjahr wieder öfter in Berlin sein werde. Vielelicht schaff ich es ja, da mal ein Läufchen zwischen die dienstlichen Termine zu quetschen. Aber bestimmt keine 32 km.

Schönen Gruß, WWConny

OK

... Glowi wir sehen uns und ratschen, haben ja 4 Stunden Zeit ;-)))
Hupsi

Ok

... Conny, dann laufen wir halt gemütlich 10 bis 21 km ;-))

Im Sommer gehts auch mal in ein Cafe, frag mal nach bei Schalk :-))

LG Hupsi
Run with Fun in the Nature & City

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links