Benutzerbild von strider

den Bekloppten, die den Marathon in Bad Arolsen hinter sich gebracht haben (wo auch immer das nun genau liegt ;-)!!!

- Rü für die phänomenale Bestzeit
- Laufastra zum hammermäßigen Durchhalten (unter 4 Stunden, da will ich in flachem Gelände mal hin!!)
und Henry zum "schwarzen" Marathon mit (natürlich) Superzeit, vermutlich genauso easy und relaxed wie in Mailand, nicht wahr?
Jungs, hat mich gefreut und geehrt, dass ich so prompt benachrichtigt wurde; ich habe mit euch mitgefiebert und sehe mit Bangen nun "meinen" 10km entgegen, die in etwas über 2 Stunden starten (die Generalprobe gestern fühlte sich übel an, aber so muss es ja sein!).

Weihnachtsmarkt hat sich hoffentlich gelohnt und die Braunschweiger "Außenstelle" pflegt euch ausreichend????

Grüße nach Braunschweig und an sonst alle Bekloppten,

Ulrike

Von hier...

...schomma Dank.

Ich schreib' nachher nochmal was, aber jetzt muss ich erst nochmal in die Wanne. Vorab: 3:30:25, ich könnte nicht zufriedener sein.

Die Läuferpension Mone&Thomas ist übrigens EXTREM empfehlenswert: Essen, Trinken, Wanne, Unterhaltung, Bettstatt & Regenerationslauf mit Gruppendynamik unmöglich verbesserbar - großes Kino.

Bis nachher,

---
de nihilo nihil

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links