Benutzerbild von reena-

Wo ist eigentlich die globale Erwärmung, wenn man sie mal braucht? Als ich (heute vormittag) loslief, war es 0°C. Brr! Ich würde ja gern behaupten, ich würde in die heutige Laufstatistik als der "laufende Eiszapfen" eingehen- aber so schnell wurde ich in dem eisigen Wind überhaupt nicht.... laufen würde ich das eher nicht nennen.. ;-)
Faszinierend: Meine Muskeln kühlten so aus, dass ich gar nicht schnell genug laufen konnte, um richtig warm zu werden....
Die wahre Heldentat bestand also darin, die Runde tatsächlich noch zu laufen, anstatt sofort abzuhauen. Als ich zurück war hörte ich im Lokalradio, dass es jetzt 1°C ist. Ja, ja, das war bestimmt meine Körperwärme- kein Wunder dass ich dann einfriere :-)

0

Jap...geht mir auch so!

Ich hab zwar kein Problem bei Sturm, Regen... aber bei Kälte.
Wahrscheinlich laufen wir einfach zu langsam. Mir fallen bei diesen Temperaturen jedenfalls immer jede Menge Gründe ein, warum ich grad nicht laufen gehen kann...brrrr...
Gefrierbrand sieht soooo bescheiden aus...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Gefrierbrand

dagegen gibt's doch was von toppits, oder? ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links