So, 11 Tage ist es her, seit ich hier etwas geschrieben habe....

11 Tage ist es her, seit ich gelaufen bin.....

Also, hier mal ein kurzer Überblick, über diese 11 Tage :-)

Zuallerest, die wirklich gute Nachricht: ICH BIN SEIT EXAKT 41 STUNDEN NICHT RAUCHER!!!!!! *Yippieh* Endlich habe ich es geschaft!!!!

Und nun zum Rest. Ich bin die letzten 11 Tage wirklich nicht ein einziges Mal gelaufen, keinen Meter. Außer Gassi mit dem Hund, aber das zählt nicht :-)

Heute bin ich wieder gelaufen, wollte eigentlich die "ganz kurze Runde" mit der "kurzen Runde" kombinieren und so zum ersten Mal über 5km laufen, aber das hat nicht hingehauen. Also ist es die "kurze Runde" geworden, 3,43km (laut Jogmap).

Hier die Daten:
KM: 3,43km
Zeit: 21 Min 57 Sec
Pace: 6 Min 24 Sec
Max Puls: 177
Durchschn. Puls: 123 (beide Daten laut mienem Crane)

Der Lauf heute war.... schwer für mich. Ich bin am Anfang überhaupt nicht in meinen Rhytmus gekommen, weder vom laufen, noch vom Atmen. Auch habe ich die letzten Tage und vor allem heute beim Lauf ganz extrem festgestellt, dass sich doch ziemlich viel Schleim (sorry) aus den Lungen löst, seit ich nicht mehr rauche. Das macht sich leider beim laufen bemerkbar. Ich habe heute daher 2 kurze Gehstrecken einlegen müssen. Aber nur ganz kurze :-)
Ein anderes Problem war, dass mein Frühstück sich doch ziemlich bemerkbar gemacht hat.... das nächste Mal warte ich mit dem Lauf entweder länger und ich lauf vor dem Frühstück. :-)

Wie gesagt, heute war es einfach ein "Quäl-Dich-Lauf". Aber ich habe mich gequält *g* Total erstaunt bin ich über die Zeit und die Pace.... kanns immer noch nicht glauben.....

0

Moin, das hört sich doch

Moin,

das hört sich doch super an.
Interessant ist Dein durchschnitts Puls beim einem "Quäl Dich Lauf" 123 BPM. Bei mir wären das knapp über 64 % vom Max Puls. (ich bin 34 Jahre alt.) Und das erreiche im Schnitt nur beim ganz langsamen Joggen, Hut ab.
Und weiter so. Vielleicht die Sache noch ein wenig ruhig angehen und den Körper an die Belastungen gewöhnen!

Viel Spass noch und halte durch :-)

Shamal

Hallo Shamal, Danke für

Hallo Shamal,

Danke für Deine aufmunernden Worte! Allerdings sehe ich das mit den Puls angaben von meinem "Crane" doch etwas skeptisch :-) Ob die Daten wirklich 100% genaus sind bezweifle ich manchmal....
Auch weiß ich ja nicht wirklich wo mein H-Max liegt. Ich weiß nur, dass ich vor knapp nem Monat beim Radfahrn am Berg mal kurz nen Puls 209 erreicht hatte und nicht zusammengebrochen bin :-)

Was das ruhig angehen angeht, so hab ich das vor, eigentlich laufe ich auch gar nicht auf Zeit, heute war es auch nur nach Gefühl. Deshalb bin ich über die Zeit ja auch selber so erstaunt. Mein Ziel für die nächsten Wochen ist eigentlich nur "Km-Machen" :-)

Gruß
Veci

Herzlichen Glückwu nsch...

....zu den ersten Stunden als Nichtmehrraucher!!!!!!
Super!!!! Und der kleine Suchtteufel lässt sich gut unter Kontrolle halten bei Dir? Ich weiß noch, dass ich die ersten Stunden fast durchgedreht bin. Ich konnte ja auch nicht laufen, mich sogar fast nicht bewegen, weil ich 2 gebrochene Rippen und ein gebrochenes Handgelenk hatte.
Aber das ist die richtige Taktik: immer wenn Dich der Schmacht packt - Schuhe an und raus. Supertoll: Du musst nicht mehr rauchen - sei stolz auf Dich !!!!

Aber was anderes: die Pulswerte sind ziemlich eigenartig. Du schreibst, Du hast Dich gequält und ein Durchschnittspuls von 123 ....123 Puls , da liege ich schon höher wenn ich mir nur die Schuhe anziehe ....das kann schier nicht sein.

Aber egal, ich finde wir haben auch alle eine eingebaute Pulsuhr,die sagt uns schon oblangsam oder schneller, wenn man versucht ihr nachzuspüren.

Weiterso mit dem Nichtrauchen!!!!!!!!!!!
und lieben Gruß von der Ex-Nikotin-Laufente

Hi Flatterente, danke für

Hi Flatterente,

danke für Deine Glückwünsche! Das mit dem Schmacht geht eigenlich ganz gut bei mir, bin selber überrascht. Meinen Lebensgefährtin raucht noch und mich stört das eigenartiger Weise kein bißchen, auch die Zigaretten, die rumliegen machen ich jetzt nicht an oder verführen mich.... kanns selber kaum glauben.

Wie gesagt, was den Puls angeht, ich glaube da meinem Crane auch nicht so 100%ig... gerade was den Durchschnittspuls angeht, hab ich das Gefühl der haut da immer a weng daneben :-) Aber es ging ja noch und im Moment ist mir Puls und Zeit net so wichtig.

Aber ein gscheiter Computer wird kommen..... ist nur die Frage welcher *grübel*

Grüße
Veci

tolle leistung

mach weiter so und du wirst dich wesentlich besser fühlen

Ich gratuliere Dir !

Ich habe vor einem halben Jahr aufgehört und angefangen zu laufen.
Am Anfang war es gruselig: 800 m in 8 min - 190er Puls und keine Luft mehr.
Letzte Woche bin ich 15km in knapp über 90min gelaufen und fühle mich grossartig. Mach einfach weiter so !
Grüße
André

alles gute

Aufgeben ist keine Option

Von dem Geld das Du jetze

Von dem Geld das Du jetze nicht mehr für Zigaretten ausgeben musst kannst Du Dir bald eine gescheite Pulsuhr leisten - freu Dich drauf.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links