Benutzerbild von crema-catalana

Meine neuen Trailschuhe durften heute noch drin bleiben, es war bis auf etwas Griesel-Schnee trocken. Auf zum kurzen "langen" Lauf. Nachdem ich gefühlt locker losgelaufen war, hatte ich nach 1 km mal das Tempo überprüft - ups, so um die 6'00 - ein bissl schnell für den langen Lauf. Bin aber einfach so weiter gelaufen und war dann nach guten 17 km wieder zu Hause echt überrascht - eine Durchschnittpace von 6'04 bei 77% HF max im Schnitt. Die Temperaturen um den Gefrierpunkt scheinen mir zu liegen. Oder ob sich das Radeln so positiv auf mein Herz-Kreislaufsystem auswirkt? Das muss ich weiter verfolgen...

0

Pace überprüfen

Läufst Du mit GPS, um Deine Pace zu prüfen oder hast Du Orientierungspunkte?

Hey.

Um Deine Wortwahl von vor einem halben Jahr zu bemühen: Flottes Füßchen!
Wie war das noch mit "im Winter nicht heizen"? ;)))

---
de nihilo nihil

Yep!

Forerunner 305. Cooles Teil...

:-) cc

okok...

180° Wende - ich behaupte das Gegenteil ;-))

:-) cc

Und die Frisur? ;-))

Ja, das Radeln gibt Kraft! Auf dein Duathlon bin ich schon gespannt! Du musst unbedingt berichten!

Meine Trails hatten heute ihren Einstand für diesen Winter! Ich bin tatsächlich gemütlich gelaufen - 6:30er-Schnitt! ;-))

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Forerunner 305...

...ist immer nur so gut, wie sein Träger und Du bist spitze. Ob ich so einen Lauf auch mal schaffe?

Wow

Danke. Habs mir gerade im Katalog angesehen. Schickes Teilchen. Wie lange dauert die Schulung, bis man so etwas bedienen kann?

Hmmm...

Bin zwar Technik-Fetischistin, aber ebenso Handbuch-Ignorantin und Mac-User... Schwer zu beurteilen, wie jemand "normales" damit klar kommt :-)

:-) cc

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links