Benutzerbild von Gabi R.

Ich war heute zur Kontrolle beim Kardiologen.Im letztem Jahr wurden bei mir im Rahmen einer sportärztichen Untersuchung eine Undichtigkeit an 2 Herzklappen festgestellt. Bei der damaligen Untersuchung wurde noch nicht einmal ein Belastungs-EKG durchgeführt.
Das wurde heute bei einem anderen Arzt, der u.a. auch Sportler von Arminia Bielefeld und Tus Spenge betreut nachgeholt.
Dieser Arzt hat mir zur weiteren Diagnostik eine Spiroergometrie empfohlen und auch für nächste Woche einen Termin vorgeschlagen.

Meine Frage, hat das schon mal jemand von euch gemacht, wie sind die Erfahrungen?
Das Ein-und Ausatmen über die Maske ist schon komisch oder?
Bin mal gespannt, was ihr so antwortet!

Ach so, kennt das jemand, dass am Anfang einer Laufeinheit der Puls so hoch geht, und sich nach 5-10 Minuten wieder auf Normalniveau einpendelt?

Lieben Gruß
Gabi

Herzklappen

Hi Gabi,

mit den Herzklappenfehler sind angeblich viele betroffen. Es liegt auch daran, das die guten Messgeräte inzwischen auch kleinste Undichtigkeiten messen können. Bei mir hat man es 2 Wochen vor meinem ersten Marathon festgestellt und gleichzeitig grünes Licht gegeben, das ich mitlaufen kann. Ich habe es auch nur in der kleinsten Stufe.

Das Ein und Ausatmen mit der Maske ist wirklich komisch und man meint zuerst, das man beim Laufen nie genug Luft bekommen würde. Nach den ersten Minuten hatte ich mich jedoch gut daran gewöhnt und es geht ganz gut.

Den hohen Anfangspuls beobachte ich immer, wenn ich zu schnell starte. Das passiert natürlich öffters im Winter,
weil man da erst mal warm werden muss und sich direkt am Anfang beeilt.

Viel Spaß bei Deiner Untersuchung - ich fand es spanned
Christoph

maske

also ich denke dass man mit maske immer noch besser atmen kann als mit so einem schnorchelähnlichen mundstück aufm band zu laufen oder radzufahren, mit einer nasenklammer. *lach* sowas hab ich vor urzeiten auch schon mal in einem video gesehen. das krasseste das ich mal sah war ein video von ehemaligen DDR-schwimmern, die hatten ja wirklich ne gasmaske aufm kopf und wurden dann ergonomisch im gegenstromkanal getrimmt, der so weit aufgedreht wurde, bis sie es nicht mehr geschafft haben dagegen anzuschwimmen! das ist dann schon fast wie ne art tortur. eine profi langläuferin hab ich auch mal gesehen, wie sie mit roll-ski auf so einem art laufband mit maske gelaufen ist, die sagte anschliessend auch, dass sie gemeint hat, sie würde keine luft mehr kriegen, als der trainer immer rief "weiter, weiter, schneller, schneller...komm, komm" *lach*

aber ich glaub das mit der spiroergometrie ist auch ganz lustig. vor allem weiss man dann die schwellenwerte. und bei so nem sportarzt oder so ist das sicher nicht so schlimm wie bei profis, die brechen dann sicher auch ab, wenn man andeutet, dass man nimmer kann, während die profis da wirklich oft knapp bis zum kollaps gehen.

hier in der nähe kann man das auch machen lassen, in form eines gesundheitschecks bei nem fitnesscenter, mit sportarzt. kostet aber soviel ich weiss dann ne ganze menge, mit 150 euro oder so ist man dabei, das ist es dem ein oder anderen dann doch oft nicht wert. *g*

Die Maske...

Moin Gabi,

... störte mich beim Atmen nicht so sehr wie befürchtet. Was merkwürdig war: das "Radfahren" war für meinen Körper anstrengender, als sich mein Kopf das vorgestellt hätte. Will sagen, dass du zwar schöne Daten bekommst, diese bei mir aber laut Arzt wegen der ungewohnten Belastung (ich laufe halt nur) etwas ungenau zu bewerten waren.
Der Laktattest während der Laufbandsession liess auf eine bessere Gesamtfitness schliessen..

Gruss supergrobi

Das befürchtige ich auch...


Hallo Supergrobi,
ja das hab ich gestern auch schon beim Belastungs-EKG gemerkt, als der Puls nur 150 angezeigt hat, hab ich schon gedacht, ich wär am Ende, na ja wenn, wenn der Arzt mir das anbietet, werde ich es auf jeden Fall machen, dieser Test soll ja eigentlich nur Profis vorbehalten sein, und der bin ich beileibe nicht. Lach...
(Aber vielleicht sollt ich noch ein bisschen auf meinem Trimmrad üben , was im Keller steht.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links