Benutzerbild von crema-catalana

Ich weiß, ich sollte jetzt mehr radeln als Laufen, aber diese Anzeige "letzter Lauf vor 3 Tagen" ließ mich nicht ruhen. Also raus in den Wind. Ganz schön ungemütlich, wenn es einem waagrecht ins rechte Ohr pustet und regnet. Aber ich hatte meinen Buff dabei und habe den dann noch unter meine Regenkappe gezogen. Dann ging es. Es war aber ganz schön mühsam gegen den Wind zu laufen, irgendwie kam er immer von schräg vorne. Naja, fast immer ;-) Mein cw-Wert ist offenbar nicht sehr gut, es hat mich ziemlich ausgebremst. Aber jetzt so richtig schön durchgepustet und durchfeuchtet fühle ich mich wieder wie ein Held. Das ist das tolle an Schietwetterläufen!
Und zwischenzeitlich habe ich an Nezzwerker & Laufastra im Integralhelm mit Schwimmflügeln, rosa Handschuhen und Uschis gedacht. Da musste ich vor Freude über Pfützen springen...

0

Ist es nicht herrlich.....

......... bei diesem miesen Wetter ne Runde zu drehen? War auch gerade ne kleine Runde unterwegs und bei mir hat sogar für 30 Sek. die Sonne rausgeguckt. Aber dann war ich doch naß. Von außen und von innen. Ich pflichte dir bei, frau fühlt sich auch wie eine Heldin! Deshalb gönne ich mir jetzt einen halben Tag Urlaub in der Saunalandschaft und grüße herzlich alle Regenfetischisten!!!!!!!!!
Keep running and have a wet day! Sabine

Ich war gestern abend

und es war so klasse! Kein Nieselregen, nein ECHTES Schweinewetter. Über eine Stunde hat es geschüttet was runter wollte und ich mittendrin. Am schönsten sind immer die Gesichter der Autofahrer an den Ampeln, an denen man deutlich ablesen kann was sie gerade denken: "Mann, muss der einen an der Waffel haben..." Ja. Hat er.
Und heute abend auch noch Schnee. Jippie.

Jörg

Regen-und schlechtwetterlaufträining

Hallo Joggingbee,
ich kann dir nachfühlen wie du dich in der Sauna wieder aufgebaut hast. Bei mir hat heute der dicke Schweinehund gesiegt( aber nur kleiner Etappensieg).Ein Blick aus dem Fenster(Schneeregen)und ein spät abreisender Besuch hielt mich heute davon ab meine Trainingspace wesentlich zu verbessern. Deshalb bin ich gleich in die Sauna, habe dort hoffentlich erfolgreich die anstehende Grippe und andere Erkältungskrankheiten bezwungen und will morgen früh mein Bestes geben (habe ich zu mindestens meiner Frau angesagt).Ansonsten habe ich in diesem Jahr noch ca. 200 Trainingskilometer vor mir, um mein Ziel im Durchschnitt 5 TrainingsKm pro Tag zu errreichen. Also hau rein
Dein Rennkuckuck

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links