Benutzerbild von cruiser-marathon

Hi "Laufverrückte"! ;-)
Montag und Donnerstag wird während der Mittagpause gelaufen. Motto: Andere gehen Essen - ich tu (als Schreibtischtäter) was für meine Gesundheit!

Egal - was für`n Wetter ist! Egal? Ja! - auch heute. Nordweststurm = 8-9, in Böen = Orkanstärke. Als Kind der Küste kennt man(n) ja Sturm! Ich lauf los (kleine Runde um den See - 10 km).

km1:
Nach ca. 1 km nimmt das Heulen des Windes zu, es wird dunkler! Die Sicht ist stark eingeschränkt - der Regen kommt nicht mehr waagerecht - nein es ist Hagel, der genau von vorne ins Gesicht schießt! Prima! Die Laufstrecke verwandelt sich schnell in eine matschige Pampe - klar es ist ein Wanderweg um den See!

km5:
"Heute hab ich die Laufstrecke ganz für mich alleine", denk ich noch.

km7:
"Boahhh ist das ein Wetter" - und bin in Gedanken schon unter der heißßßßßßßßen Dusche! (Das was uns Männern von den Frauen unterscheidet - tut irgendwie ganz schön weh. "Klar - bei dem nassen Sauwetter und 3 Grad auch kein Wunder!" denke ich mir und verschwende Gedanken darüber, wie man(n) DAS Problem bei zukünftigen Läufen vermeiden kann ...

km9:
Der Hagel ist weg! Gott sein dank! Es schüttet nur noch wie aus Eimern!

Personaleingang Arbeitsstelle
Kollegen die vom Mittagessen kommen gugggggen mich ungläubig an, aber das kenn ich eh ....welcher Banker geht schon in der Mittagspause laufen .... und dann noch bei DEM Wetter ....

Resümee:
"Trschakaaaaaa" - war das ein geiler Lauf :-)

und dies ist...

...ein sehr sehr schöner Eintag für den Blog.

Besser kann man einen Blog gar nicht schreiben.


Wer ist....

..... Hagen??? ;-)

Eine Frage

Wie lange hast du denn Pause. Eine 10km Lauf in der Mittgaspause. Dann noch duschen, umziehen...da braucht man ja schon ein wenig Zeit.

Viele Grüße
Sascha

---

Vertraue deinem Körper und höre auf ihn!

Stimmt, so ein Unwetterlauf...

...So ein Unwetterlauf gibt schon einen ordentlichen Kick her. Aber ich würde dennoch meinen, dass auch mein Mittagessen etwas ist, das ich für meine Gesundheit mache ;)

Danke

Hai! :-)

Ich möchte nur mal "DANKE" sagen für Deine Anmerkung! Vielleicht sollte ich wirklich mal ab und zu "Besonderheiten beim Laufen" zu Papier .... äääähhh in einen Blog stellen? mal-überlegen-tu :-)

1. Nö - ich bin nicht Hagen - sondern Klaus! :-)
2. Ich hab` keine Zeitvorgabe für meine Mittagspause! "Zeit" hat man(n) nie - man(n) muss sie sich nehmen! Meine Mittagsstrecke ist gut 9 km lang (Waldweg um einen See), danach Duschen, naja sagen wir in gut einer Stunde sitz ich wieder am Mac.

Danke und Gruß
Cruiser-Marathon

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links