Benutzerbild von Hottej

So die Erkältung ist überstanden, mein Lauf am Montag 17.11.2008 war schon wieder ganz passabel. Wenn auch noch etwas langsam: ein Blick auf die Uhr sagt: "sind wir die Strecke gelaufen oder gegangen?" Haha
Der Weg war teilweise matschig und rutschig. Da ist es wohl passiert: falsch aufgetreten oder gerutscht. Beim Dehnen später ein leichter Zug. Am nächsten Tag schon "Aua" im linken Fuss. Heute am Mittwoch gehe ich schon wie ein Opa. Sobald ich die Ferse belaste, schmerzt es im Mittelfuss. Mein Lauf-Kollege Claus meint: "da hast Du dir das Fersenband im Mittelfuss gezerrt." Schöne Sch... das könnte stimmen. Also: ruhig bleiben und relaxen und erst mal entlasten. Mit meinen Joggern den ganzen Tag gehen, weil dann habe ich weniger Schmerzen. Mal sehen was wird. Ich berichte demnächst.
Heute gehe ich erst mal in die Carolus Therme mit Kumpels, dann fällt Laufen morgen aus. - sehr bedauerlich -
Schün Größ woa!

0

Schau mal in dein Postfach

der Weg ist das Ziel, gib nie auf

Hallo Hottej,

du hast Post.

lg Ute

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links