Benutzerbild von NinaRennt

Hallo zusammen,

mein gestecktes Ziel von unter 2h hab ich erreicht.

Und da ich ja den direkten Vergleich hatte,
weiß ich nun auch was der Unterschied zwischen
strukturierter Vorbereitung (mein Plan) und der
der unstrukturierten Vorbereitung (mein Freund) ist:

Mit einem Plan, ist das Leiden kleiner.

Während ich schmerzfrei lief, und mich an der Landschaft erfreuen konnte,
und noch genug Energie hatte um hier und da ein paar Mitläufer zu überholen,
lief er 2 Stunden lang auf dem Zahnfleisch,
und hängte sich an mich ran.

Die letzten 4 Km musste ich ihn ständig motivieren durchzuhalten,
und ihn dazu bringen nicht langsamer zu werden.

Ohne mich wäre er wohl nich unter 2 Stunden ins Ziel gekommen..

Muskelkater hatten wir aber beide.

Die waren nach einem ausführlichen Dehnen (und natürlich vorherigen aufwärmen)
welches ich am Dienstag durchführte verflogen.

Gruß Nina

0

Gut trainiert ist halb gewonnen!

Glückwunsch zum erreichen deines Zieles. Sub 2h und ohne großes Leiden, ein wirklich gelungenes Rennen.
Viel Spaß beim realisieren deiner weiteren Ziele.

Du hast..............

............... das geschafft,wovon ich träume. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!! Nach welchem Plan hast du für diese tolle Zeit denn trainiert?
Verregnete Grüße aus NRW Sabine

Glückwunsch!!!

Super, Gratulation!!! Und eine extra Medaille hast du dir verdient, dass du deinen Freund noch unter 2 h mit ins Ziel geschleift und gequatscht hast!!!

:-) cc

Auch von mir ...

herzlichen Glückwunsch zu Deinen 1 1/2 Halbmarathons:-).
Die Hälfte des Halbmarathons Deines Freundes gebührt auf jeden Fall Dir!
Daraus folgt eine einfache, wie total logische Rechnung: damit hast Du jetzt schon 3/4 eines Marathons geschafft, da ist der Rest auch ein Kinderspiel:-).
Gruß, Marco
You´ll never milchmädchenrechnung alone

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links