Nee, was war das ein besch..........eidener TAg! 7.03 Uhr Wir haben verpennt!!!!!!!! Alarm! Kinder mehr oder weniger lieblos aus dem Haus geschmissen.
7.45 Uhr die ersten Versuche die Knitter aus meinem Gesicht zu kriegen ( hier noch erfolglos). 8.00 Uhr Das Chaos läßt sich im Haus nur noch bedingt beherrschen, nicht mehr beheben. Der Versuch hielt an bis ich die Kids gefüttert (bildlich, sind schließlich schon 9&11) und die Hausaufgaben kontrolliert hatte. Als hätte sich der Himmel gegen mich verschworen, ziehen jetzt auch noch dicke graue Wolken auf!!!! Es ist zum SCHREIEN heute. Eigentlich will ich nur noch die Decke über den Kopf ziehen und mich von hier wegbeamen. ABer da ruft mein *Lebensretter* an:" Zieh die Schuhe an, ich hol dich in 10 min. ab." Och nööööööööö, aber ich bin ein pflichtbewußter Mensch und versprochen ist versprochen. 15.05Uhr. Parkplatz an einer Talsperre. Ruhige Lage, keine Berge. Falls man nur rundum läuft! Aber das hat mein Coach gar nicht vor!!!!!!!! Nee, er will in den Berg! Und wer schon mal im Sauerland war weiß, daß die Wege hier schon manchmal ein *wenig* hügelig sind;o). Kaum waren wir am Bergauflaufen mußte ich so lachen, ich weiß eigentlich nicht warum, wir hatten halt ein wenig über Verrückte geredet, die bei diesem Wetter joggen, wie kann man nur!!!!!, daß ich wirklich 1000m brauchte, um mich zu beruhigen. Mir tat der Bauch weh, aber ich lief weiter bis mein Partner stehen blieb und auch nicht mehr konnte, weil ich ihn wohl *angesteckt* hatte. Schließlich war der *Hügel* nach weiteren 4000m abgerannt, es regnete endlich wieder;o), wir waren inzwischen an der Straße und wir grüßten die entgegenkommenden Autos freundlich, die uns wohl gerne daraufhin den Krankenwagen geschickt hätten. Warum nur?! Tja, und da wir gerade so schön warm waren und der Regen uns angenehm den Schweiß von der Stirn wischte ( es waren ja immerhin 4°C draußen, also warm hihi) und da noch so ein kleiner Hügel vor uns lag, der *fast* keinen Umweg zum Auto machte, haben wir uns gedacht, den nehmen wir mal eben mit und sind zurück über ein abgeerntetes Maisfeld *gehüpft*, um Gewichte in Form von nasser Erde aufzunehmen.16.07 Uhr wir sind wieder am Auto und strahlen um die Wette mit der versteckten Sonne.
Liebe Jogmaper, ich sage euch, dieses Wetter ist das beste, das man beim Laufen haben kann, da macht das etwas andere Intervalltraining doch erst so richtig Spaß, oder?!
Tja, und wenn dieses Vergnügen dann lachenderweise über 10000m in ca.60 Min mit ein paar Höhenmetern anhält, dann ist es doch wohl zu Recht ein Runners high, oder?
In diesem Sinne: Keep running and have a nice day! Sabine

0

ich frage mich...

..warum ich Dich in unserer wunderbaren Gruppe der Regenfetischisten nicht finden kann. Wenn ich das hier so lese, würdest Du gut dahin passen. Was macht eigentlich das gemeine Läuferknie? Ist es noch gemein oder läuft es wieder brav?

Schönen Gruß aus dem Westerwald (auch Nieselregenverwöhnt, auch pampiger Boden und auch schön bergig!)
WWConny

Tja, also wenn ich ehrlich bin.......

........ dann muß ich zugeben, daß ich mein Knie und mich vor dem Lauf mit Ibuprofen gedopt habe, weil ich sonst ohne Lauf heute echt WAHNSINNIG geworden wäre. Dafür habe ich aber das ganze WE brav die Füße still gehalten und meine Muskeln mit dem Theraband *gestählt*.;O). Gazelle123 will mir per PDF Übungen für mein Knie zukommen lassen und ich hoffe, daß ich das dann endgültig ohne Spritzen in den Griff kriege, denn ich brauche das einfach dreckig und verschwitzt aus dem Wald zu kommen und das noch nicht mal mit meinem eigenen Kerl!!!!!! Tststs, wenn das mal ein gutes Ende mit mir nimmt, kicherlach! Na, vielleicht ja doch der HM unter 120min? Winkewinke Sabine
PS: Wie kriegt frau denn eigentlich dieses kleine Kilometermännchen unter ihre Beiträge gepinselt?

Du sprichst mir sowas von aus der Seele!

Das ist genau das, was das Laufen ausmacht!!

laufend fit und gut drauf!

@WWConny

haha, bei mir is scho schnee und schön kalt und die gewichtsträchtigen matschlöcher gefroren, also ideales laufwetter.
lg, ibjuedes (der mit dem berg tanzt)

irgendwo gibts..

..da schon 'ne Anleitung. Guck mal ins Forum, Kilometerzähler heißt das Ding. Ich weiß leider nichtmehr, wo ich den html-Code gefunden hab, aber was ich dann damit gemacht hab, lässt sich rekonstruieren:
In Deinem Profil in den "Bearbeiten"-Reiter gehen, ganz unten kommt dann ein Feld, das heißt "Signatur". Dort rein koperst Du dann den HTML-Code. Aber wo hatte ich den her? Hab ich vergessen.
Senile Grüße, Conny

PS.: Dreckig und verschwitzt aus dem Wald kommen, und dann noch nicht mal mit dem eigenen Kerl, was sagt denn selbiger dazu?

Meiner sagt dazu.........

............ gar nichts, denn der weiß das alles und ist immer mit mir glücklich, wenn es mir nach dem Laufen wieder so richtig gut geht! Toll, woll? Außerdem ist der mega froh, daß ich ihn nicht als Begleiter dazu verdonnere mit mir die Hügel abzurennen, denn das wäre das Schlimmste für ihn!
Läufst du denn mit deinem Männe? Und wie geht´s dir denn überhaupt so im Moment als Regenfetischistin? Eigentlich müsste ja alles zum Besten stehen, oder ?
Feuchtfröhiche Grüße Sabine

mein Mann...

...läuft auch nicht mit. Der tobt sich anderweitig aus (Hobby-Schlagzeuger). Daher hält sich das Naserümpfen über wochenendliche Wettkampftermine auch in Grenzen, denn das mit den Terminen und der Vorbereitung darauf ist ja quasi dasselbe, wenn auch bei ihm doch seltener (aber die Jungs arbeiten dran, dass es mehr wird).
Tja, die Sache mit dem Regen.. derzeit ist es zwar im Wald schön pampig, aber von oben kommt nix. Aber vielleicht klappts ja am Wochenende mit Schnee!
Schönen Gruß, Conny

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links