Benutzerbild von Flatterente

Na super,

da bin ich noch am Wochenende 20 Kilometer gelaufen, ohne auf meinen Kilometerzähler zu gucken- drum steht der auf 399. Und da bleibt er vorerst auch - obwohl heute hier der totale Sonnenschein ausgebrochen war...

. 2 Stunden nach dem Sonntagslauf hatte ich urplötzlich rasende Zahnschmerzen bekommen. Hab gleich mal die doppelte Tagesdosis Schmerzmittel in mich reingestopft um die Nacht überhaupt einigermaßen zu überstehen.
Heute morgen hat mein Zahnarzt mich dann um einen Zahn erleichtert, morgen dann die Wurzelbehandlung an 2 weiteren, von den halben dutzend weiteren "kleinen"Karieslöchern ganz schweigen.

Und mein Nerv tobt!!! Hilfe ich kann den Kopf nicht bewegen ohne Schmerzen - vielleicht sollte ich meine Laufschuhe bei ebay versteigern und vom Erlös Zahnschmerztabletten kaufen...

....nix ist schlimmer als Zahnweh!!!
selbstmitleidige Grüße von der Ente

0

Hallo Flatterente, habe

Hallo Flatterente,

habe zurzeit auch Wurzelbehandlung. Echt sch... Aber laufen geht bei mir trotzdem. Ist bei mir also halb so wild. Dir aber drück ich die Daumen, dass es dir schnell wieder besser geht.
Und doch etwas ist schlimmer als Zahnschmerzen --> Ohrenschmerzen sind so was von besch...eiden.
Auf die baldigen 400!!!

Viele Grüße
Sascha

---

Vertraue deinem Körper und höre auf ihn!

Oh Mann!

Eigentlich tendiere ich ja nicht dazu, Aufstellern absoluter Behauptungen recht zu geben, aber das scheint mir nah genug an der Wahrheit zu sein: Nichts ist schlimmer als Zahnschmerz. Zumindest gilt das bei höllischem Zahnschmerz und wenn ich mir Deine Dreierkombi vorstelle, wird mir spontan schlecht und schwindelig.

Das gute an Zahnschmerzen: Ist man in guter Behandlung, ist der Schmerz relativ bald wieder vorbei. Bandscheibenvorfälle sind da z. B. viel zäher. Von daher - Glück im Unglück.

Und auch, wenn das folgende nicht in die Kategorie "Aufmunterung" fällt: Ich würde direkt danach wieder loslaufen, vielleicht zuerst einen Arzt fragen (ob das der Zahndoc weiß?), denn es handelt sich ja schon um eine erhebliche Entzündung im Körper. Ist aber nur ein Gefühl - ich weiß nicht, ob da ein erhöhtes Risiko einer Herzmuskelentzündung besteht.

Vielleicht weiß das ja hier jemand.

Gute Besserung,

---
de nihilo nihil

Au weia!

Ich wünsch' dir ganz doll gute Besserung!

Um es in den Worten meines Zahnarztes auszudrücken: zum Glück haben wir heutzutage die "sanfte Medizin", während die armen Leute früher nahezu ohne Betäubung behandelt wurden!

laufend fit und gut drauf!

Mein Beileid...

...auf jedem Zahnarztstuhl werde ich immer auch zur Flatterente.

du arme flatterente!

ich wünsch dir schnelle gute besserung!
mit grauen erinnere ich mich an eine schmerzverzerrte wanderung durch's nächtliche pankow mit einer tüte tiefgefrorener bohnen an der backe (die im gesicht). ist zum glück schon gefühlte 400 jahre her.
good luck - christiane

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links